B.A. Game Design und Interaktive Medien

Neu: Game Design und Interaktive Medien ab Oktober 2019 an der HMKW studieren!*

 

Digitale Games sowie verwandte Felder wie eSports und Virtual-/Augmented-Reality-Anwendungen sind heute so angesagt wie nie – und somit zu einem mächtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Die Zahl aktiver Spieler/innen der größten Online Games reicht bis in dreistellige Millionenhöhe, In-Game Events ziehen Besucher/innen in ein- bis zweistelliger Millionenhöhe an. Gleichzeitig erfassen Trends wie Serious Games und Gamification auch Bereiche wie Bildung, Human Resources oder Werbung. Die Interaktion mit digital vernetzten Objekten bestimmt zunehmend unseren Alltag. Der Markt für digitale Games und interaktive Anwendungen wächst kontinuierlich weiter, ein Ende des Booms ist nicht absehbar. Noch ist kaum vorherzusehen, wie sich unsere Welt dank Gamification verändert. Gestalten Sie diese Änderung mit!

Vor diesem Hintergrund hat die HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft einen brandneuen Design-Studiengang entwickelt, der die Konzeption und Gestaltung von digitalen Spielen und allgemein von interaktiven Anwendungen vermittelt – den Studiengang B. A. Game Design und Interaktive Medien. Der erstmalige Einstieg ist zum Wintersemester 2019/20 möglich – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ab sofort.

In Kürze

StartWintersemester: Oktober
StandorteBerlin, Köln
Kosten595,- Euro monatlich
DauerVollzeit, klassisch (7 Semester)
AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
BewerbungszeitraumDie Bewerbung ist ganzjährig möglich. Im Sinne einer ausreichend guten Studienvorbereitung (z. B. Wohnungssuche, Besuch eines Vorkurses) wird eine frühzeitige Bewerbung empfohlen.


*Bitte beachten Sie, dass die staatliche Genehmigung des Studiengangs und die Akkreditierung in Kürze beantragt werden.

Studieninhalte des B.A. Game Design und Interaktive Medien

Der Studiengang B.A. Game Design und Interaktive Medien bildet Game- und Medien-affine Studierende für den Berufseinstieg in die Gamingbranche unter anderem in den Bereichen Interaktives und visuelles Storytelling, Interface- und Interaktionsdesign, Concept Art, Modelling und Texturing, Simulation und FX, Spieleentwicklung, Grundlagen der Programmierung, Game Engines und Level Design aus.

Darüber hinaus erhalten Sie fachübergreifendes Grundlagenwissen, das Ihnen die notwendige Orientierung in einer international vernetzten und digitalisierten Arbeitswelt ermöglicht.

Praktikum

Alle klassischen Bachelor-Studiengänge der HMKW beinhalten ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum. Studierenden des B.A. Game Design und Interaktive Medien eröffnen sich an allen drei HMKW-Standorten vielseitige Perspektiven, was die Einsatzgebiete sowie Praktikumsbetriebe anbelangt. Denn sowohl in Berlin als auch in Köln und Frankfurt a. M. sowie Umgebung sind große, international tätige bis hin zu kleinen, auf Nischen spezialisierte Firmen ansässig, deren Kerngeschäft Spieleentwicklung und -publishing sind.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Gaming- und Medien-affine Kreative, die sich in ihrer Freizeit mit Games und spielerischem Wissenserwerb beschäftigen und dieses Hobby zum Beruf machen möchten. Dabei sollten Studieninteressierte sowohl Freude am Geschichtenerzählen und Kreieren neuer Charaktere, Welten und Aufgaben, als auch die Neugier auf den Produktionsprozess von digitalen Spielen mitbringen.

Berufsperspektiven

Zielberufe der Absolventinnen und Absolventen des B.A. Game Design und Interaktive Medien in der Gamesbranche sind unter anderem Game Designer, Writer/Storyteller, Mediendesigner, Level/Content Designer, VR Game Artist, 3D Artist, Concept Designer und Animator.

Kontaktformular

Sie interessieren sich für einen Studiengang der HMKW und möchten mehr erfahren? Unsere Studienberatung kümmert sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage. Bitte füllen Sie das folgende Kontaktformular aus.