Zulassungsvoraussetzungen Duales Studium

  • Die formale Zulassungsvoraussetzung ist die volle Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). Für die volle Fachhochschulreife müssen der schulische und der praktische Teil bereits vor Studienbeginn vorliegen, d.h., diese können nicht erst nach Studienbeginn erworben werden, auch nicht im Studium selbst.
  • Es gibt keinen Numerus Clausus (NC), stattdessen entscheidet ein hochschulinternes Auswahlverfahren über Ihre Zulassung. Bitte füllen Sie für die Teilnahme am Zulassungsverfahren das Online-Bewerbungsformular aus. Nach Abschicken des Formulars werden Ihre Angaben von uns geprüft und das Team der Studienberatung wird sich bei Ihnen melden und einen Termin für das Zulassungsverfahren mit Ihnen vereinbaren. Alle nächsten Schritte werden mit Ihnen besprochen und Sie werden ausführlich beraten.
  • Aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen findet das Auswahlverfahren online statt. Sonst können Sie unabhängig von Ihrem gewünschten Studienort an allen HMKW-Standorten am Auswahlverfahren teilnehmen. Sollten Sie sich für einen Standort beworben haben, müssen Sie das Verfahren nur einmal durchlaufen.
  • Wenn Sie B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation studieren möchten, bringen Sie bitte eine Mappe (keine losen Blätter bzw. Dateien) mit eigenen Arbeiten mit bzw. reichen diese als PDF ein. In der Mappe sollten 10-15 Arbeiten enthalten sein, am besten zu einem Thema, nicht nur Zeichnungen und Malerei, v.a. visuelle Kommunikation. Gern gesehen sind auch Skizzen, die den Entstehungsprozess zeigen sowie erklärende Texte.
  • Sollten Sie Ihr (Fach-)Abitur noch nicht erworben haben, können Sie sich dennoch bereits bei  uns bewerben: Legen Sie in diesem Fall den Unterlagen eine Kopie Ihres letzten schulischen Zeugnisses bei.

Zulassung ohne Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife

Im Sinne des Berliner Hochschulgesetzes (BerlHG) ist ein Studium an der HMKW auch ohne Abitur möglich, wenn Sie

  • eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder

  • eine Aufstiegsfortbildung (gemäß Handwerksordnung, Berufsbildungsgesetzes etc.) bzw. Fachschulausbildung (an einer staatlich anerkannten Fachschule) 

absolviert haben. (Die frühere Voraussetzung einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung ist mit dem neuen Hochschulgesetz Ende 2021 entfallen.)

Genaueres hierzu finden Sie im BerlHG §11. Gerne informiert Sie unsere Studienberatung zu den Möglichkeiten.

 

Sprachliche Voraussetzungen

Pflichtpraktikum

Das duale Studiengangsmodell der HMKW unterscheidet sich von anderen ausbildungsintegrierten Modellen u. a. darin, dass ein Praktikumsbetrieb vor Studienbeginn noch nicht gefunden sein muss. Da die Praxisphase erst im dritten Semester (B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation) beziehungsweise im fünften Semester (B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation, B.A. Medien- und Eventmanagement, B.Sc. Medien- und Wirtschaftspsychologie) beginnt, haben Sie in den ersten Semestern Zeit, u. a. mit Unterstützung unseres Career Services einen für Sie passenden Praktikumsplatz zu finden.