B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie

analytisch und sozial engagiert

Das Studium der Psychologie erfährt große Beliebtheit. Studienplätze an den Universitäten sind rar, obwohl der Bedarf an professionell ausgebildeten Wirtschaftspsychologen/innen zunimmt. In Wirtschaftsunternehmen und im speziellen in der Medienindustrie wird dieser Bedarf besonders deutlich. Zunehmend werden psychologisch geschulte und professionalisierte Arbeitskräfte gesucht.

Studieninhalte und Lehre

Die Berufschancen für Absolventen/innen des international anerkannten B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie im Fachbereich Psychologie an der HMKW sind facettenreich und vielfältig. Im Medienumfeld werden Wahrnehmungen und Wirkungen analysiert und konzeptionell verarbeitet. Im Unternehmenskontext werden Wirtschaftspsychologen/innen eingesetzt, um Arbeitsprozesse und Störungen betrieblicher Kooperation zu analysieren, zu optimieren bzw. zu minimieren. Wirtschaftspsychologen/innen werden außerdem gern in Personalabteilungen eingesetzt, um Potenziale der Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern und die Führungskräfte in Personalentscheidungen zu unterstützen.

 

Um den wachsenden Bedarf an Arbeitskräften im Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie zu decken, und Studierenden vielfältige berufliche Perspektiven in medienspezifischen Bereichen zu ermöglichen, bietet der HMKW-Studiengang die besondere Doppelqualifikation an, in der neben den allgemeinen Grundlagen der Psychologie auch spezialisierte Kenntnisse und Kompetenzen sowohl in der Medien- als auch in der Wirtschaftspsychologie vermittelt werden.

 

Klassische oder duale Studienform: Das klassische Studium führt in sechs Semestern zum Grad des Bachelor of Arts. Alternativ kann im dualen Studium auch innerhalb von acht Semestern zusätzlich zum B.A.-Grad der Berufsausbildungsabschluss Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation (IHK) erreicht werden.

Praktikum

Alle klassischen Bachelor-Studiengänge der HMKW beinhalten ein sechsmonatiges Pflichtpraktikum. Studierende des B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie haben Praktika in verschiedensten Unternehmen absolviert. Hier eine Auswahl:

 

AXA, Bayer Vital, Berliner Verkehrsbetriebe, Daimler AG, Deutscher Bundestag, Deutsche Telekom, dm, Freie Universität Berlin, H&M, Ipsos, Lufthansa, Messe Frankfurt, Rocket Internet, SEAT (Barcelona), Ticket Online, Urania Berlin, Vattenfall, Vodafone, Zalando

In Kürze

Startjeweils im Sommersemester (klassisch) und Wintersemester (klassisch und dual)
StandorteBerlin, Köln, Frankfurt
Kosten555,- Euro monatlich
DauerVollzeit, 6 Semester (klassisch), 8 Semester (dual)
AbschlussBachelor of Arts (B.A.)
Starttermin  Wintersemester: Oktober; Sommersemester: April
MasterAls anschließende Qualifizierung zum B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie bietet die HMKW den konsekutiven Master-Studiengang M.A. Wirtschaftspsychologie an.

Akkreditierung

Der Studiengang B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie ist durch die FIBAA akkreditiert und zertifiziert. Er entspricht somit höchsten internationalen akademischen Qualitätsstandards.

Informationsmaterial

Infoflyer komplett (pdf)

Kontaktformular

Sie interessieren sich für einen Studiengang der HMKW und möchten mehr erfahren? Unsere Studienberatung kümmert sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage. Bitte füllen Sie das folgende Kontaktformular aus.