Ringvorlesung: „#Fakten statt Fake-News“

Mi, 29.6.2022, 17.30 Uhr

Gastvortrag von Dr. Annegret Burkert und Lutz Dreesbach (Science Media Center) im Rahmen der HMKW-Ringvorlesung „Transformation in Medien, Kommunikation und Wirtschaft“

Online via Zoom, Raum 14k

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich.

Logo des HMKW-Ringvorlesungsformats „Transformation in Medien, Kommunikation und Wirtschaft“

Logo des HMKW-Ringvorlesungsformats „Transformation in Medien, Kommunikation und Wirtschaft“

Wenn tagesaktuelle Ereignisse Bezug zu wissenschaftlichen Themen haben oder neue Forschungsergebnisse für öffentlichen Wirbel sorgen, stehen Medienschaffende vor großen Herausforderungen: Wo gibt es rasch verlässliches Fachwissen, wo Expertise für Zitate oder Zusatzinformationen und wo rationale Argumente in polarisierten Debatten?

Hier setzt die Arbeit des gemeinnützigen Science Media Centers (SMC) an. Mit seinem Netzwerk aus Forschenden und Medienschaffenden agiert es unabhängig an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Journalismus. Außer der redaktionellen Arbeit forscht das SMC Lab an datenbasierten Werkzeugen für den digitalen Wissenschaftsjournalismus der Zukunft.

Die Redakteurin für Medizin und Lebenswissenschaften Dr. Annegret Burkert und der Projektmanager Lutz Dreesbach vom Science Media Center stellen ihre Arbeit für ein hochschulöffentliches Publikum innerhalb des interdisziplinären Ringvorlesungsformats „Transformation in Medien, Kommunikation und Wirtschaft“ allen interessierten HMKW-Studierenden, -Lehrenden wie -Mitarbeitenden vor. Der Vortrag findet online via Zoom statt, der Link wird vor Veranstaltungsbeginn auf TraiNex veröffentlicht.