Reale Projektaufgabenstellung von HEAD

Hands on in Sachen Medienpsychologie: Für den bekannten Sportartikelhersteller HEAD erarbeiteten Studierende der HMKW Frankfurt im Rahmen eines Kooperationsprojekts kreative Kommunikationsstrategien für eine Produkteinführung.

Anlässlich der Einführung eines neuen Produkts beauftragte HEAD Frankfurter HMKW-Studierende mit der Entwicklung einer Kommunikationsstrategie.

Zum zweiten Mal besuchten Vertreter der angesagten Sportartikelmarke HEAD die HMKW Frankfurt. Hintergrund für ihren Besuch im Kurs bei HMKW-Dozent Rüdiger Frankenberger ist der bevorstehende Launch eines neuen Produkts beziehungsweise einer neuen Produktkategorie in der DACH-Region. Die Studierenden im Modul „Marketing, PR, Werbung“ erhielten in diesem Zusammenhang eine reale Praxisaufgabe: die Entwicklung einer Kommunikationsstrategie zur Markteinführung. Nach dem Briefing im Oktober war es Mitte Dezember soweit: Die drei Gruppen à fünf bis sechs Mitglieder hatten nach dem theoretischen Input durch Herrn Frankenberger innerhalb weniger Wochen die Kreativkonzepte und Strategien entwickelt, die sie nun auf Englisch vor HEAD-Entscheidern präsentierten. Raik Brauns, Director Communication Wintersport, und Graham FitzGerald, ProductManager Wintersport, Rental, Poles & Bags, waren zu diesem Zweck bereits zum zweiten Mal eigens von Österreich nach Frankfurt gereist. Noch vor Weihnachten soll entschieden werden, welche Maßnahmen welcher Gruppe berücksichtigt werden.

Wir sind gespannt und danken den HEAD-Projektbetreuern schon jetzt für ihre Zeit und das für die Studierenden wertvolle Feedback aus Praxisperspektive sowie der Zusammenarbeits-Initiatorin Katharina Müller, ebenfalls Studentin des B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie an der HMKW Frankfurt und aktuell Praktikantin im Bereich Marketing in der Österreichischen HEAD-Zentrale.

Vor zwei aus Österreich angereisten Entscheidern von HEAD und Marketing-Praktikantin Katharina Müller sowie HMKW-Dozent Rüdiger Frankenberger präsentierten die drei Gruppen ihre Ergebnisse auf Englisch.
Vor zwei aus Österreich angereisten Entscheidern von HEAD und Marketing-Praktikantin Katharina Müller sowie HMKW-Dozent Rüdiger Frankenberger präsentierten die drei Gruppen ihre Ergebnisse auf Englisch.