Media and Journalist Workshop am amerikanischen Generalkonsulat

Die Frankfurter Studierenden des Fachs B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation haben an einem Media and Journalist Workshop im größten amerikanischen Generalkonsulat teilgenommen.

Die drei großen Themen des Media and Journalist Workshops im amerikanischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main waren die Aufgaben des amerikanischen Generalkonsulats, soziale Medien und die Medienunterstützung aus Washington.

Brian Weeks (Center for Political Studies / University of Michigan) hielt einen Gastvortrag zum Thema "The Emotional Characteristics of Social Media and Political Misperceptions". Weeks legte anhand seiner Studienergebnisse  dar, dass negatives emotionales Bias einen Einfluss auf die Wahrnehmung und Bewertung politischer Nachrichten hat.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Videokonferenz zum German Desk State of Department und dem Foreign Press Center.

Die angehenden Journalistinnen und Journalisten stellten zahlreiche Fragen zu den Themen NAFTA und den Beziehungen zu Ägypten, Iran, Afghanistan oder Russland.