Kölner Erstsemester feierlich immatrikuliert

Aller guten Dinge sind drei – so fand am heutigen Mittwoch die dritte HMKW-Immatrikulationsfeier zum Sommersemester 2019 statt, diesmal am Kölner Campus.

Standortleiterin Prof. Dr. Eva-Maria Skottke macht "Vielfalt an der HMKW" zum Thema ihrer Begrüßungsrede.

Rund 50 neue Studierende aus den Bachelor- und Master-Studiengängen wurden heute an der HMKW Köln in einem Festakt im Beisein ihrer Begleitungen und des HMKW-Teams immatrikuliert. Standortleiterin Prof. Dr. Eva-Maria Skottke hielt eine launige Begrüßungsrede rund um das Thema Vielfalt, die in der HMKW auf vielen Ebenen gelebt wird, wie deutlich wurde. Auch Hochschulrektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Schulz hieß die neuen Studierenden herzlich willkommen und vollbrachte den Brückenschlag zwischen Wissenschaft „alter Schule“ und modernen Studieninhalten, wie die HMKW sie etwa im neuen Studiengang B.A. Game Design und Interaktive Medien anbietet. Nach der Vergabe der Immatrikulationsurkunden stellte sich der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der HMKW Köln vor. Die Vorsitzenden Benjamin Helm und Katja Jung wiesen auf ihr Engagement etwa im Prüfungsausschuss und in der Berufungskommission hin – und luden die neuen Mitstudierenden herzlich zum Mitmachen und Kennenlernen während der durch Ostern verkürzten „Erstiwoche“ ein.

Bei Snacks, Sekt und Orangensaft konnten die frisch immatrikulierten Studierenden im Beisein ihrer Eltern, Freundinnen und Freunde kurz durchatmen, bevor es direkt in die ersten Info- und Fachveranstaltungen ging.

Auch allen neuen Kölner Studierenden alles Gute für den Studienbeginn und die bevorstehenden Semester im Bachelor- oder Masterstudium!

Fotos: Werner Siess