Journalismus Studierende aus Frankfurt zu Gast beim Springer Verlag

Frankfurter HMKW Studierende waren auf Exkursion beim Springer Verlag in Berlin und haben dort Einblicke in die WELT und Bild-Redaktionen erhalten. Ann-Katrin Schmitz, HMKW-Dozentin und Gründerin des Lifestyle-Blogs novalanalove, war früher selbst an der HMKW und hat die Exkursion begleitet.

Studierende der HMKW Frankfurt sind mit HMKW-Dozentin Ann-Kathrin Schmitz zu Gast beim Springer Verlag in Frankfurt

Für die Frankfurter Studierenden des Fachs B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation ging es zunächst in den Newsroom der WELT, dort gab es einen Vortag mit nachträglicher Diskussion. Im Anschluss lernten die Studierenden Anna Eube kennen, Features Editor des Stilmagazins ICONIST.de und ICONIST.

Ein Stockwerk höher ging es dann zur Bild-Redaktion. Andreas Rickmann stellte die Social Media Strategie vor und erklärte die Bedeutung von Bewegtbild auf bild.de. Im Journalistenclub trafen die Studierenden dann auf die Entrepreneurial-Journalistin Laura Lewandowski. Sie stellte ihr Projekt „Entrepreneurial Journalism – digitale Formatentwicklung für Influencer und Blogger" vor.

Insgesamt verbrachten die Studierenden mit Ann-Katrin Schmitz den ganzen Tag beim Springer Verlag und schnupperten sowohl in den Qualitäts- wie in den Boulevardjournalismus rein. Für Ann-Katrin Schmitz war es wichtig, sowohl mit Ansprechpartnern der Online- als auch und der Printsparte zu sprechen und die Herausforderungen der Digitalisierung für die Studierenden greifbar zu machen.

Zu Ann-Katrin Schmitz:

Ann-Katrin Schmitz studierte selbst an der HMKW Journalismus und Unternehmenskommunikation und gründete 2014 mit Kommilitonin Farina Opoku den Lifestyle-Blog novalanalove. Seit 2017 ist sie als Dozentin am Frankfurter Campus tätig.