Frankfurt: Prof. Dr. Frank Überall hält Gastvortrag zu Pressefreiheit

Prof. Dr. Frank Überall, Professor für Journalismus an der HMKW Köln und DJV-Bundesvorsitzender, war zu Besuch in der HMKW Frankfurt und hielt einen Gastvortrag zum Thema "Pressefreiheit".

Prof. Dr. Frank Überall trifft Kollegin Prof. Dr. Katja Gußmann

Überall berichtete von seiner Tätigkeit als freiberuflicher Journalist und DJV-Bundesvorsitzender und erzählte Anekdoten aus dem Arbeitsalltag, beispielsweise zu seinen investigativen Recherche-Arbeiten zum Thema Korruption, zu einem Radiofeature über einen sozialen Brennpunkt in Köln, den Kölnberg, oder seiner Arbeit als TV-Kommentator zu tagesaktuellen Themen.

Überall ging danach darauf ein, wie es um Presse- und Meinungsfreiheit in Deutschland, aber auch in Europa bestellt ist. Journalistinnen und Journalisten in Deutschland müssten auch auf die Lage in beispielsweise der Türkei aufmerksam machen, damit Handlungsdruck in der EU entstehe.

Es folgte ein reger Austausch zwischen Studierenden und Herrn Überall mit zahlreichen Fragen rund um den Arbeitsalltag eines Journalisten. Zudem traf Prof. Dr. Frank Überall auf seine Kollegin aus dem Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation in Frankfurt Prof. Dr. Katja Gußmann.

An der HMKW Köln folgte am 22.05.2019 eine Gesprächsrunde zum Thema Pressefreiheit mit Gemma Pörzgen (Vorstandsmitglied Reporter ohne Grenzen), Prof. Dr. Frank Überall und Peter Kloeppel (Journalist und Anchorman "RTL aktuell").