Berlin: Preis vom Umweltbundesamt

Das Kooperationsprojekt KiezKlima, an dem Studierende der HMKW Berlin beteiligt waren, wurde im Rahmen des Wettbewerbs "Blauer Kompass" des Umweltbundesamts als einer von vier nationalen Gewinnern ausgezeichnet. 

Wir verlieren 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag.

Die Studierenden des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation arbeiteten im Rahmen des Moduls Grafik in Raum und Umgebung von Prof. Dr. Jan-Henning Raff und Dipl. Des. Susanne Ritzmann an raumgebundenen, grafischen Lösungen, die im Brunnenviertel, der unmittelbaren Umgebung der HMKW Berlin, über Verhaltensweisen bei Hitze und Trockenheit informieren. 

Zusammen mit der L.I.S.T. GmbH und ihren anderen Partnern konnten die Studierenden die Quartiersbewohner für die Entwicklung von Klimaanpassungsmaßnahmen an ihrem Wohnort im Berliner Wedding begeistern.

Das Umweltbundesamt belohnte herausragende Lösungen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie hier und im Film dazu.