Berlin: Erkundung Hamburgs "Emerging Media Markets"

In Begleitung ihres Professors Dr. Ingo Knuth führte es Master-Studierende der HMKW Berlin auf Exkursion in die Hansestadt Hamburg, wo sie zwei Tage lang namhafte Medien-, Technologie- und Werbeunternehmen besuchten.

Die Gruppe der International Marketing And Media Management Studierenden mit Prof. Dr. Ingo Knuth in Hamburg

Im Modul „Emerging Media Markets“ hatte Prof. Dr. Ingo Knuth vom Fachbereich Wirtschaft seine Studierenden des M.A. International Marketing and Media Management auf einen Ausflug nach Hamburg eingeladen.
Ziel ihrer zweitägigen Exkursion: mehrere namhafte und innovative Medien-, Technologie- und Werbeunternehmen, in denen sie einen Einblick in die Praxis der „Neuen Medienmärkte“, so der Modultitel übersetzt, erhalten sollten.

Erste Station war das Unternehmen Xing, wo die Studierenden viele Details über das Geschäfts- und Erlösmodell sowie die Marketing- und Marktforschungsunternehmen der innovativen Plattform erfuhren.
Danach ging es zum Forschungslabor „NeuroLab“ der Hamburg Media School, wo einige praxisrelevante Studien aus dem Bereich Marketing- und Medienforschung vorgestellt wurden.
Im Anschluss führte es die Studierenden zu dem Technologiekonzern Google, wo die Zukunft der Bewegtbildnutzung und Werbemöglichkeiten am Beispiel YouTube diskutiert wurden.
Eine kurze Führung durch die einzigartige Arbeitsumgebung vor Ort durfte natürlich nicht fehlen.

Die erste Etappe des zweiten Tages führte die Studierenden in die Hafencity, wo sie von Initiative Media empfangen wurden und viele Details über die Arbeit einer Mediaagentur, neue Werbemöglichkeiten, wie zum Beispiel Dynamic Creatives, sowie Marktforschung und Data Science erfuhren.
Den Abschluss bildete ein spannender Blick hinter die Kulissen der Otto Group, wo die Studierenden viele Details über die Themen Influencer Marketing und Werbevermarktung bei dem Handelsriesen erfuhren.

Exkursion Master Studierender des Fachbereichs Wirtschaft der HMKW Berlin nach Hamburg