Lehrende Fachbereich Wirtschaft

Prof. Dr. Thomas Petzold

Fachbereichsleiter Wirtschaft Campus Berlin

 

B.A. Medien- und Eventmanagement

t.petzold@hmkw.de

Werdegang

Prof. Thomas Petzold, Ph.D. ist seit 2013 Professor für Medienmanagement und leitet den Fachbereich Wirtschaft an der HMKW Berlin. Seit mehr als 15 Jahren forscht und arbeitet er im privaten wie im öffentlichen Sektor und sammelte dabei Erfahrungen in Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Petzold arbeitet über disziplinäre Grenzen hinweg und ist ein Fan von allgemeinverständlicher Vermittlung wissenschaftlicher Arbeit. Ziel seiner Arbeit ist das wirtschaftliche und soziale Wohl von Ländern und deren Bewohner zu verbessern. In einem TEDx Talk in Berlin sprach er über das digitale Potenzial, welches im Bereich globales Wissen und soziale Technologien noch unzureichend ausgeschöpft ist und erörterte in einer Keynote in Amsterdam sowie seinem neuen Buch die sozio-ökonomischen Gründe dafür. 

"Medien- und Eventmanagement an der HMKW steht für Unternehmergeist, kollaboratives lernen und forschen, die Lehre neuester internationaler Erkenntnisse aus Theorie und Praxis und das Kennenlernen etablierter und neuer Player im Medien- und Eventbereich. Hier lieben wir originelle Ideen und deren Umsetzung!"

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

  • Medienwirtschaft (Grundlagen des Medienmanagements, Grundlagen der Medienökonomie, Print-Medienwirtschaft, Digital-Medienwirtschaft)
  • Unternehmenskommunikation (Grundlagen der Unternehmenskommunikation, Online- und mobile Strategien)
  • Digitale Ökonomie

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Medienmanagement, Schwerpunkt Innovation & soziale Technologien

In seiner Forschung beschäftigt sich Thomas Petzold mit Innovationskapazitäten, die die Bereiche Medien und Kommunikation betreffen und durch die Kombination aus technologischem und sozialem Wandel entstehen. Dabei interessiert ihn besonders, wie technologische und soziale Neuerungen in immer komplexer werdenden Netzwerken zusammenspielen und so das Leben der Menschen substantiell beeinflussen.

Zu Petzolds Anwendungsgebieten zählen kulturelle und ökonomische Komplexität, Informations- und Wissensverbreitung, sowie Netzwerke und deren Dynamiken. 

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

2011

 

Queensland University of Technology, Brisbane, Australien, Ph.D.

2009

The University of Oxford, Oxford Internet Institute, SDP

2007

Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder, M.Arts.

2002

The Open University, Milton Keynes, Großbritannien, B.Arts.

Gutachter Peer-Reviewed Journals (Auswahl): New Media and Society (SAGE), Social Science Computer Review (SAGE), Technological Forecasting and Social Change (ELSEVIER)

Hochschulische Berufserfahrung

2017-2018Visiting Researcher, Komplexe Netzwerke & Gesundheitskommunikation, ECRC Experimental and Clinical Research Center, Charité - Universitätsmedizin Berlin
2017-2018Visiting Professor, Medienmanagement, Kulturwissenschaftliche Fakultät, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
2014 - 2015Visiting Professor, Digitale Ökonomie, Fachbereich Soziologie, Universität Luzern, Schweiz.
Seit Dez. 2013Fachbereichsleiter Wirtschaft, HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Berlin
Seit April 2013Professur für Medienmanagement, Fachbereich Wirtschaft, HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Berlin
Seit Juni 2013Associate Researcher, Centre for Culture and Technology, Curtin University, Perth, Australien

2013 - 2015

 

Associate Researcher, ARC Centre of Excellence for Creative Industries and Innovation (CCI), Queensland University of Technology, Brisbane, Australien

2011-2013Postdoctoral Researcher, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, und ARC Centre of Excellence for Creative Industries and Innovation, Brisbane, Australien; Leiter des Forschungsprojektes "Sozio-algorithmische Innovation"
Seit 2009Visiting Researcher, Summer Doctoral Programme, Oxford Internet Institute, Oxford University

2007-2011

Doktorand, Lehrbeauftragter, Forschungsassistent, ARC Centre of Excellence for Creative Industries and Innovation, Queensland University of Technology, Brisbane, Australien

Supervision Promotionen (Betreuung und Beratung)

  • Reviewing Digital Transformation: An Empirical Study on the Role of Entrepreneurial Work Culture for Organisational Innovation in the Media and ICT Industries, Technische Universität Berlin (Ko-Betreuung; abgeschlossen, 2016)
  • Komplexe Netzwerke in der Gesundheitskommunikation – eine internationale Analyse von Einflussfaktoren hinsichtlich der Verbreitung, Nutzung und Sichtbarkeit von Kardio-MRTs, Charité Universitätsmedizin Berlin (Ko-betreuung; ausgelaufen, 2018)
  • Musik und Marken: Wie Akteure einer Marken- und Musikkooperation unterschiedliche Formen von Wert schaffen und transformieren, Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover (Beratung; ausgelaufen, 2018).

Forschungsberatende Tätigkeiten (Auswahl)

Handelsblatt Research Institute, Düsseldorf & Berlin
Teilnehmer am World Economic Forum, Davos
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Hauptredaktion Neue Medien, Mainz
Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin
Vattenfall GmbH, Berlin
Deutsches Rotes Kreuz, Berlin
Hertha BSC GmbH & Co. KGaA, Berlin
Mitglied des Deutschen Bundestages, Berlin
Internationales Olympisches Komitee, Lausanne/Beijing


Forschungsstipendien & Auszeichnungen

 2011-2013

 Australian Research Council Federation Fellowship (Prof. John Hartley, AM), Postdoctoral Research Fellowship.

2012Haus der Kulturen der Welt, Berlin; TED Speaker (23. November)
2008-2011Deutscher Akademischer Austauschdienst, Bonn, Doctoral Fellowship
2007-2011Australische Regierung, Canberra, Doctoral Fellowship
2008-2010Kurt-Tucholsky-Stiftung, Hamburg, Doctoral Fellowship
2005-2007

Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart/Berlin, Pre-Doctoral Fellowship

Publikationen

Bücher

Petzold, T (2017) Global knowledge dynamics and social technology, Hampshire & New York: Palgrave MacMillan.

Petzold, T (2008) Gewalt in internationalen Fernsehnachrichten. Eine komparative Analyse medialer Gewaltpräsentation in Großbritannien, Deutschland und Russland, Wiesbaden: Springer VS (vormals Verlag für Sozialwissenschaften).

Journal-Artikel (peer-reviewed)

Petzold, T (akzeptiert) The social copy engine, Technological Forecasting and Social Change.

Liao, HT & T Petzold (2014) Geographic and linguistic normalization: towards a better understanding of the geolinguistic dynamics of knowledge, In Proceedings of the 10th International Symposium on Open Collaboration (OpenSym 2014). ACM Press, 2014.

Petzold, T (2012) 36 Million Language Pairs, Cultural Science 5(2), 106-119.

Petzold, T, Liao, H, Hartley, J & J Potts (2012) A World Map of Knowledge in the Making: Wikipedia's Inter-Language Linkage as a Dependency Explorer of Global Knowledge Accumulation, Leonardo: Art, Science and Technology 45(3). 

Petzold T & H Siling Li (2010) Introduction to the special issue ‘Internet research methods as moments of evolution’, Cultural Science 3(2). 

Liao, H & T Petzold (2010) Analysing Geo-linguistic Dynamics of the World Wide Web: The Use of Cartograms and Network Analysis to Understand Linguistic Development in Wikipedia, Cultural Science 3(2).

Rowe, D, Gilmour, C & T Petzold (2010) Australia: Mediated Representation of Global Politics, International Journal of the History of Sport, 27: 9, 1510-1533. DOI: 10.1080/09523367.2010. 481106

Rowe, D, Petzold, T & C Gilmour (2010) Australia: A Very Olympian Year! International Journal of the History of Sport, 27: 9, 1739-1758. DOI:10.1080/09523367.2010.481123

Podkalicka, A & T Petzold (2009) Medienvermittelte transnationale Öffentlichkeiten im Zeitalter praktischer Hybridisierung, Nordostarchiv – Zeitschrift für Regionalgeschichte, Volume XVIII, Lüneburg: Nordost-Institut.

Übersetzung von Publikationen in weitere Sprachen:

Petzold, T (2008) Профили на насилието в международните телевизионни новини (engl. Violence Profiles on international television news), Sociological Problems 3-4, Sofia: Bulgarian Academy of Sciences, 90-113. [Bulgarisch]

Edited Journal issue

Petzold, T & H Siling Li (2010) Special Issue: Internet Research Methods as Moments of Evolution, Cultural Science 3(2).

Buchkapitel (peer-reviewed)

Petzold, T (2018) Bevorzugtes Verbinden in der YouTube-Ökonomie: eine netzwerktheoretische Annäherung,In Haarkötter, H. Das Youtubiversum. Chancen und Disruptionen der Onlinevideo-Plattform in Theorie und Praxis, Springer VS: Wiesbaden.

Petzold, T (2015) Human-Algorithmic Scaffolding. In Been, W., & Arora, P. Cross Roads in New Media, Identity and Law: The Shape of Diversity to Come, Palgrave: Hampshire & New York (with other contributions by Saskia Sassen and Julie Cohen).

Petzold, T, Liao, H, Hartley, J & J Potts (2012) A World Map of Knowledge in the Making: Wikipedia’s Inter-language linking as a dependency explorer of global knowledge accumulation, In Schich, M, Malina, R, I Meirelles (Eds) Arts, Humanities and Complex Networks, MIT Press.

Rowe, D, Gilmour, C & T Petzold (2012) Australia: Mediated Representation of Global Politics, In Qing, L. & G. Richeri (Eds), Encoding the Olympics: The Beijing Olympic Games and the Communication Impact Worldwide, Abingdon-on-Thames & New York: Taylor & Francis.

Petzold, T (2012) 36 Million Language Pairs, In Richter, D., Richter, I., Toivanen, R. & I. Ulasiuk (Eds), Linguistic Rights – From Minority Protection to Linguistic Pluralism, Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag.

Rowe, D, Petzold, T & C Gilmour (2012) Australia: A Very Olympian Year!, In Qing, L. & G. Richeri (Eds), Encoding the Olympics: The Beijing Olympic Games and the Communication Impact Worldwide, Abingdon-on-Thames & New York: Taylor & Francis.

Petzold, T & H Liao (2011) Geo-linguistic analysis of the World Wide Web: The use of cartograms and network analysis to understand linguistic development in Wikipedia, in Araya, D., T. Houghton & Y. Breindl (Eds) Nexus: New Intersections in Internet Research, New York: Peter Lang, 55-75.

Petzold, T. (2011) “Aus den Augen, aus dem Sinn?” Dynamiken von Gewaltnachrichten im internationalen Vergleich, in Hermann, M.C. (Ed) Jugend und mediale Gewalt, Baden-Baden: Nomos, 49-68.

Petzold, T (2006) Die Beziehung zwischen Medienwissenschaft und Interkultureller Kommunikation (engl. Intercultural Communication meets Media Studies – Problems and Perspectives), in Tichonov, V. and E. Savrutskaja et al.: ЧΕЛОΒΕΚ Β СИСТΕМΕ КОММУНИКAЦИИ, Nizhny Novgorod University Press.

Beitrag zu Reports internationaler Organisationen 

Report authorised by the International Olympic Committee (IOC), Investigator Australian Research Group, Contribution: two co-authored country reports, In Luo Qing (Ed) (2009) Encoding the Olympics - The comparative analysis on international reporting of Beijing 2008: A Communication perspective. Beijing: Asia Media Research Centre, Communication University of China, 488 pages.

Andere Publikationen (Auswahl)

Petzold, T & W Konzal (2015) Das schlagende Herz von YouTube, Der Digitale Wandel – Magazin für Internet und Gesellschaft, Q1 2015.

Petzold, T & HT Liao (2013) Governing a polyglot Internet: how decisions taken by the digital technology industry shape the future of languages, WZB Mitteilungen 141, 32-35.

Petzold, T (2012) Das Big Data Upgrade. Neue Dimensionen der Datennutzung - Chancen und Risiken, WZB Mitteilungen 137, 41-42.

Petzold, T (2011) Der Merkel-Algorithmus. Wer den Namen der deutschen Bundeskanzlerin in indische Suchmaschinen eingibt, bekommt die ersten Treffer aus erstaunlichen Quellen. Kulturaustausch: Zeitschrift für Internationale Perspektiven II-III.

Vorträge

Eingeladener Konferenzvortrag, Dynamics of knowledge, Arts, Culture, Technology & Network Science satellite at NetSci2018, L’Ecole de Musique Chateauform’ Republique, Paris, 2018.

Eingeladener Konferenzvortrag, The matchmaking of knowledgebits, European Media Management Association conference, Warsaw, 2018.

Eingeladenes Gastseminar, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder, 2018.

Eingeladener Konferenzvortrag, Global knowledge dynamics in computationally assisted, complex cultural networks, Conference on Complex Systems, Cancun/Mexiko, 2017.

Eingeladenes Gastseminar, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder, 2017.

Eingeladener Gastvortrag, WZB Career Day, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 2017.

Eingeladener Panelvorsitz, Big Data in a Transdisciplinary Perspective Conference, Session 4: Coping with Big Data (mit Dirk Helbing, ETH Zürich und Shivakumar Vaithyanathan, IBM Fellow, 7th Herrenhausen Conference, Volkswagen Stiftung, Hannover, 2015. 

Eingeladener Konferenzvortrag, Universiteit van Amsterdam, Amsterdam, Netherlands, 2014

Eingeladener Konferenzvortrag (mit Stephan Humer, UdK Berlin), King’s College London, London, UK, 2014. 

Eingeladener Konferenzvortrag (mit Han-Teng Liao, Oxford Internet Institute) OpenSym14, Berlin, 2014. 

Eingeladener Konferenzvortrag, Erasmus University Rotterdam, School of Law, Rotterdam, 2013. 

Eingeladener Keynote Speaker, Society of the Query Conference, Institute of Network Cultures, Amsterdam, 2013.

Eingeladener Konferenzvortrag (mit Stephan Humer, UdK Berlin), Media in Transition 8 Conference, Massachusetts Institute of Technology, Boston, 2013. 

Eingeladener Keynote Speaker, TEDx Berlin, 2012. 

Eingeladener Workshopteilnehmer, Oxford Internet Institute, The University of Oxford, 2012. 

Eingeladener Konferenzvortrag, Wikipedia Academy, Berlin, 2012.

Eingeladener Workshopteilnehmer, Alexander von Humboldt Institut für Internet and Gesellschaft, Berlin, 2011. 

Eingeladener Konferenzvortrag (Akzeptanzrate der Konferenz: 16%), Arts, Humanities, and Complex Networks – 2nd Leonardo satellite symposium at NetSci2011, Ludwig Museum – Museum of Contemporary Art, Budapest, 2011.

Eingeladener Gastvortrag, University of Aberystwyth, UK, 2010.

Eingeladene Gastvorlesung, Hans-Bredow-Institut, Hamburg, 2010

Eingeladener Gastvortrag Kolloquium, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 2010.

Eingeladene Gastvorlesung, CERC Jean Monnet Centre of Excellence, University of Melbourne, Australien, 2009.

Eingeladener Gastvortrag Kolloquium, Oxford Internet Institute Doctoral Summer School, Brisbane, 2009.

Eingeladene Gastvorlesung und Seminar, ATRiUM, Cardiff School of Creative and Cultural Industries, Cardiff/UK, 2009.

Eingeladene Gastvorlesung in der Reihe Mediensoziologie, Fakultät für Soziologie, Pädagogische Hochschule Weingarten, Dezember 2006.

Eingeladene Gastvorlesung German-Russian University-Dialogue, Weingarten, November 2006. 

Eingeladene Gastvorlesung, Linguistic University Nizhny Novgorod, Russland, Juni 2006.