Lehrende Fachbereich Wirtschaft

HMKW Wissenschaftliche Mitarbeiterin Justin Vanessa Reichelt

Justin Vanessa Reichelt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Campus Berlin, R. 3.59

 

 B.A. Medien- und Eventmanagement


j.reichelt@hmkw.de

Werdegang

Justin Vanessa Reichelt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Fachbereichs Wirtschaft am Campus Berlin. Als Wirtschaftspsychologin besteht ihr Forschungsinteresse vor allem in dem Zusammenhang psychologischer und wirtschaftlicher Erkenntnisse im Endverbrauchermarkt. So erforschte sie beispielsweise im Rahmen ihrer Masterarbeit den Einfluss von Persönlichkeitsmerkmalen und Meinungsführerschaft auf Nutzungsabsicht und -verhalten von Online-Shopping und -Banking  unter der Zielgruppe 50+ und erarbeitete relevante Praxisempfehlungen zur Förderung der Adoption von Online-Services. Dazu betreute sie auch das Projekt Schritt für Schritt gemeinsam durchs Netz, welches an der HMKW erfolgreich durchgeführt worden ist.

In der wirtschaftlichen Praxis kann Justin Vanessa Reichelt Projekterfahrungen mit diversen namhaften Unternehmen und Institutionen vorweisen, wie z.B. der Deutschen Bahn, dem Deutschen Bundestag, Hertha BSC, Vattenfall und General Motors. Zuletzt war sie als Fachexpertin für den Bereich Big Data bei der Verbraucher Initiative e.V. tätig.

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

  • Digital-Medienwirtschaft
  • Personale und soziale Kompetenzen
  • Wissenschaftliches Propädeutikum

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Adoption und Diffusion von Medientechnologien und -dienstleistungen
  • Mediennutzungsforschung

Curriculum Vitae

2015-2018  

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Berlin, M.A. Wirtschaftspsychologie

2012-2015

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Berlin, B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie

Publikationen

Freytag, R., Reichelt, J. & Upadrasta, V. (2018). Democracy or Sharia? Political Attitudes among Refugees in Berlin in Summer 2016. In H. Kury & S. Redo (Hrsg.), Refugees and Migrants in Law and Policy. Challenges and Opportunities for Global Civic Education. Berlin: Springer.