Lehrende Fachbereich Wirtschaft

Prof. Dr. Alexander Rühle

Professor Campus Köln

 

B.A. Medien- und Eventmanagement

a.ruehle@hmkw.de


Lehrveranstaltungen (Auswahl)

  • Grundlagen der Medienökonomie
  • Grundlagen des Medienmanagements
  • Veranstaltungsmanagement
  • AV-Medienwirtschaft
  • vertiefende Betriebswirtschaftslehre


Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Technologieakzeptanz neuer Medien
  • Branding
  • Pricing im E-Commerce


Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung

Universität zu Köln: Studium der Betriebswirtschaftslehre, Studienschwerpunkte: Medienmanagement; Marketing/Marktforschung; Abschluss: Diplom-Kaufmann

Erasmus Universität Rotterdam: Abschluss: Graduate Certificate of International Business

Berufliche Stationen

Mehrjährige Beratungstätigkeit (u.a. Konzeption von Preisstrategien, Marktsegment­analysen, Eventmanagement (z. B. Konferenz SUMMEX), Vertriebsorganisation)

Berufliche Auslandsaktivitäten in den Bereichen Marktforschung, Industrie und Handel in Taiwan, USA und Deutschland.


Publikationen und Konferenzbeiträge (Auswahl)

Alexander Rühle, Franziska Völckner, Henrik Sattler und Claudia Hatje (geb. Riediger) (2012): Attitude-based versus choice-behavior-based success of brand extensions, in: Schmalenbach Business Review, Vol. 64 (April), S. 59-76. [VHBJOURQUAL2-Ranking: B; Ranking WU Wien: A].

 

Franziska Völckner, Alexander Rühle und Martin Spann (2012): To divide or not to divide? The impact of partitioned pricing on the informational and sacrifice effects of price, in: Marketing Letters. [VHB-JOURQUAL2-Ranking: B, Ranking der WU Wien: A].

 

Alexander Rühle, Jan-Michael Becker, Franziska Völckner, Henrik Sattler (2012): How retail brands can positively influence consumers’ purchase decisions for national brands, in: Proceedings of the 41st Annual Conference of the European Marketing Academy (Lisbon, Portugal).

 

Alexander Rühle, Franziska Völckner, Henrik Sattler und Claudia Hatje (geb. Riediger) (2011): Attitude-based versus choice-behavior-based success of brand extensions, in: Proceedings of the 40th Annual Conference of the European Marketing Academy (Ljubljana, Slovenia).

 

Alexander Rühle und Franziska Völckner (2011): Stellenwert von Marken als Werttreiber für Unternehmen, in: F. Völckner, C. Willers und T. Weber (Hrsg.): Markendifferenzierung – Innovative Konzepte zur erfolgreichen Markenprofilierung, Wiesbaden, S. 15-38.

 

Alexander Rühle, Martin Spann und Franziska Völckner (2009): The impact of partitioned pricing on the price response of demand, in: Proceedings of the 38th Annual Conference of the European Marketing Academy (Nantes, France).

 

Karen Gedenk, Alexander Rühle und Michael Knaf (2007): Akzeptanz von RFID bei Shoppern im Lebensmitteleinzelhandel, in: Schuckel, M., Toporowski, W. (Hrsg.), Theoretische Fundierung und praktische Relevanz der Handelsforschung, Wiesbaden, S. 595-616.

 

Karen Gedenk, Alexander Rühle und Michael Knaf (2007): Nicht alle Käufer akzeptieren RFID, in: Fleischwirtschaft, 87(5), S. 62-67.

 

Karen Gedenk, Alexander Rühle und Michael Knaf (2007): Was Käufer von RFID halten, in: Absatzwirtschaft, Nr. 4, S. 52.


Auszeichnungen

Best-Paper-Award-Nominierung der European Marketing Academy (EMAC) Fachkonferenz (Ljubljana, Slowenien; Nantes, Frankreich)