Professor Fachbereich Psychologie

Prof. Dr. Dominik Schwarzinger

Professor Campus Berlin, R. 2.30

 

B.Sc. Medien- und Wirtschaftspsychologie

M.Sc. Wirtschaftspsychologie
 

d.schwarzinger[at]hmkw.de

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

  • Recent Trends in Organizational Psychology
  • Repetitorium B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie
  • Kolloquium Bachelorarbeit
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Grundlagen des Marketings und der Werbung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Berufseignungsdiagnostik
  • Testkonstruktion
  • „Dunkle“ Persönlichkeitseigenschaften
  • Soziale Validität, Akzeptanz und Fairness
  • Persönlichkeit als Einflussfaktor für Fehlverhalten (Risiko, Diskriminierung, Missbrauch)
  • Diversität und Inklusion in der operativen Personalarbeit
  • Organisationsentwicklung

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung

2018

 

Promotion

2012-2018 Externer Doktorand der Universität Hohenheim
2010-2012 Promotionsstipendiat der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg
2004-2010 Studium der Wirtschaftswissenschaften (Dipl. oec.) an der Universität Hohenheim

Berufliche Stationen

Seit 2019

 Professor im Fachbereich Psychologie der HMKW, Berlin
2018-2019 Lehrbeauftragter an Berliner Hochschulen

2012-2017

 Senior Key Account Manager der HR Diagnostics AG

2007-2012

 

 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Psychologie der Universität Hohenheim (Prof. Dr. Heinz Schuler und Prof. Dr. Dr. h.c. Lutz von Rosenstiel)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V.
  • Akademische Fördergesellschaft Unternehmensführung e.V.
  • Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V.

Publikationen (Auswahl)

Schwarzinger, D.  (in Druck). Die Dunkle Triade der Persönlichkeit in der Personalauswahl. Göttingen: Hogrefe.

Schwarzinger, D. & Schuler, H. (2019). Dark Triad of Personality at Work (TOP). Official English version (UK and US adaption). Oxford: Hogrefe.

Schwarzinger, D. (2019). A new approach to measuring the dark triad in business. Workshop at the Annual Conference of the Association of Business Psychology, London, England.

Schwarzinger, D. (2019). Praxisrelevante Implikationen der Nutzung informationstechnologischer und klassischer Testmethoden in der Personalauswahl. Vortrag auf der 23. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie, Berlin, Deutschland.

Mead, A. D., Schwarzinger, D., Becker, P. & Zhou, C. (2019). Different perceptions of dark triad items in the U.S. and U.K. Presentation at the 19th International EAWOP congress, Turin, Italy.

Mead, A. D., Schwarzinger, D., Becker, P. & Zhou, C. (2019). Cultural differences in the Dark Triad of Personality. Presentation at the International Convention of Psychological Science, Paris, France.

Schwarzinger, D. (2018). Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie – was diese Merkmale in der Arbeitswelt bewirken und wie sie in der Personalauswahl erkannt werden können. In A. Gourmelon (Hrsg.). Personalauswahl – ein Blick in die Zukunft (S. 51-60). Heidelberg: rehm.

Schwarzinger, D. & Schuler, H. (2017). Die Dunkle Triade der Persönlichkeit im Berufskontext. Report Psychologie, 7/8, 298-305.

Schwarzinger, D. & Frintrup, A. (2017). Arbeitsproben zur Kompetenzfeststellung. In A. Frintrup (Hrsg.). Berufliche Integration von Flüchtlingen und Migranten (S. 93-114). Heidelberg: Springer.

Schwarzinger, D. & Schuler, H. (2016). Dark Triad of Personality at Work (TOP). Bern: Hogrefe.

Mai, C., Büttgen, M. & Schwarzinger, D. (2016). „Think-Manager-Consider-Female“: Eine Analyse stereotypischer Ansichten über weibliche Führungskräfte und die empirische Überprüfung ihrer realen Persönlichkeit anhand der Big Five und Dunklen Triade. Zfbf -Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 1-34.