Lehrende Fachbereich Design

Prof. Dr. Jan-Henning Raff

Fachbereichsleiter Design Campus Berlin, R. 2.03

 

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation

M.A. Kommunikationsdesign

j.raff@hmkw.de

Werdegang

Jan-Henning Raff studierte von 1995 bis 2000 Kommunikationsdesign mit Diplomabschluss an der Kunsthochschule Weißensee und war Meisterschüler bei Prof. Alex Jordan (Grapus, Nous travaillons ensemble).

„Print is dead!“ hieß es damals, also vertiefte er sich in das Design von Multimedia und war als VJ mit selbst konstruierter Hard- und Software in Berliner Clubs unterwegs. Nachdem die erste Dotcom-Blase platzte, spezialisierte er sich auf E-Learning. Dann wurde es ernst. Er ging ans Medienzentrum der Technischen Universität Dresden, um dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem interdisziplinären Team E-Learning zu gestalten. Ab 2007 leitete er die Abteilung Mediendesign des Medienzentrums. Er promovierte 2011 an der TU Dresden über Gestaltungsaspekte in Lerntätigkeiten. 

Danach zog es ihn zurück nach Berlin. Er arbeitete in der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung und gründete sein Designstudio „Graffik“. Außerdem stieg er bei „Webducation“, Österreichs wichtigstem E-Learning-Anbieter ein, um dort für gutes didaktisches Design zu sorgen. 

Seit 2013 ist er Professor für Grafikdesign und Visuelle Kommunikation an der HMKW Berlin und seit 2014 Leiter des Fachbereichs Design.  

Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf den Gebrauchsaspekten visueller Kommunikation. In der Lehre sind seine Schwerpunkte die Kommunikation im öffentlichen Raum und das Interaktionsdesign.

Grafikdesign ist nicht nur was fürs Auge – es muss auch zu gebrauchen sein!

Lehrveranstaltungen (Auswahl)

  • M4 Grafik in Raum und Umgebung (B.A.)
  • M5 Grundlagen Interface- und Interaktionsdesign (B.A.)
  • M6 Interaktive Medien (B.A.)
  • UCD User Centered Design (M.A.)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Gebrauchsaspekte von Grafikdesign
  • Grafikdesign Forschungsmethodologie
  • Umgang mit Werbung

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung

2011Promotion "Lernende als Designer", Fakultät Erziehungswissenschaften, Technische Universität Dresden
2001Meisterschüler bei Prof. Alex Jordan, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

1995-2000

 

Studium Kommunikationsdesign, Kunsthochschule Berlin-Weißensee

 

Berufliche Stationen

2011–heute

 

Designstudio "Graffik"

2011–heute

Konzeption und didaktisches Design für "Webducation", Wien

2010–2011

Mitarbeit Deutsche Gesellschaft für Designtheorie und -forschung

2007–2010Abteilungsleiter Mediendesign, Medienzentrum, Technische Universität Dresden
2004–2007Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Medienzentrum, Technische Universität Dresden

Auszeichnungen

German Design Award 2014, Nominierung (Graffik) 

Comenius Medaille 2013 (Medienzentrum, TU Dresden)

Design Transfer Bonus Berlin 2012 (Graffik)

100 Beste Plakate 2011 (Graffik)

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Designtheorie und -forschung (DGTF)

Sonstige Aktivitäten

Organisation des World Usability Day 2006–2009 in Dresden

Organisation des Kolloquium Design Promoviert 2008 in Dresden

Mitarbeit bei Publikationen und Konferenzen der DGTF (2010–2011)

Gutachter für Design Promoviert (Kolloquium), Design and Culture (Journal), DIS Designing Interactive Systems (Konferenz)

 

 

Publikationen und Konferenzbeiträge (Auswahl)

Jan-Henning Raff (2017) Theories to understand graphic design in use: The example of posters, The Graphic Design Reader, London: Bloomsbury Academic

Jan-Henning Raff (2016) Design Research – just do it? Wissenschaft in der Design-Bachelorarbeit, DGTF Jahrestagung 2016 "Reflecting Research"

Jan-Henning Raff (2016). Forschungsfrage und Designproblem – Theorie und Praxis einer BA-Abschlussarbeit, Edulab HTW Berlin

Jan-Henning Raff (2015) Der Umgang mit dem nicht-menschlichen Akteur Werbung, DGTF Jahrestagung 2015 "Reassembling Relationships"

Jan-Henning Raff (2014) Über den Gebrauch von Plakaten – handlungstheoretische Ansätze im Grafikdesign, 100 beste Plakate, S. 164-177, Mainz: Hermann Schmidt

Jan-Henning Raff (2013) Theoretical frameworks for the conceptualization of graphic design in use, Iridescent: Icograda Journal of Design Research 2(2), S. 10-21

Jan-Henning Raff (2012) Lernende als Designer – Untersuchungen zum Alltagsdesign in der Lerntätigkeit, Dresden: TUDpress

Jan-Henning Raff, Gavin Melles (2012) Design without designers: thinking everyday design practice, Design Philosophy Papers(1)

Jan-Henning Raff, Jochen Huber, Jürgen Steimle (2011) Media disruptions as a support for learning, IATEL – Interdisciplinary approaches to technology-enhanced learning, Max Mühlhäuser, Werner Sesink, Andreas Kaminski, Jürgen Steimle (ed.), S. 369-389, Münster: Waxmann

Jan-Henning Raff, Christian Wölfel (2010) How useful is user experience as a concept for design practice?, 21th Biennial Congress of the International Association of Empirical Aesthetics, Dresden

Jan-Henning Raff, Gavin Melles (2010) Everyday practice as design, Journal of Writing in Creative Practice 3(2), S. 149-159

Jan-Henning Raff, Gavin Melles (2009) Learner as designer: theoretical approaches to learning and design, Proceedings of the 1st Art.Media.Design | Writing Intersections Conference, S. 33-34