Neue Professoren in den Fachbereichen Psychologie und Humanities

Im Oktober wurden an der HMKW Berlin ein neuer Professor in den Fachbereich Psychologie berufen. Auch im Bereich Humanities gibt es ab dem 1. November Zuwachs in der Lehre. 

Mit Prof. Dr. habil. Ramzi Fatfouta konnte die Hochschule einen Experten im Bereich der Persönlichkeitspsychologie für die Lehre im Studiengang B.Sc. Medien- und Wirtschaftspsychologie und M.Sc. Wirtschaftspsychologie gewinnen. Bereits seit seinem Studium und seiner Promotion an der Freien Universität Berlin beschäftigt sich Herr Fatfouta in seiner wissenschaftlichen Arbeit intensiv mit Themen der Personal-, Organisations- und Sozialpsychologie. Neben seiner Weiterbildung zum Systemischen Personal & Business Coach und einer wirklich beeindruckenden Publikationstätigkeit hat er seine außerhochschulischen Meriten bei Kienbaum Consultants als Senior Consultant, Management Diagnostics und bei der Bundesdruckerei GmbH als Manager HR Development | HR Center of Expertise erworben.

Prof. Dr. Roger Horn, selbst ehemaliger Absolvent des Studiengangs M.A. Visual and Media Anthropology, arbeitet bereits seit seiner Promotion im Sommer 2019 an der University of Cape Town (South Africa) als wissenschaftlicher Mitarbeiter der FU Berlin für den VMA-Studiengang. Da er lange Jahre in Südafrika gelebt und gearbeitet hat, als Ethnograph, Dokumentarfilmer und Lehrbeauftragter in Kapstadt und Johannesburg, hat er sich auf Themenfelder wie Migration und die Lebens- und Arbeitsverhältnisse schwarzer Frauen in Afrika spezialisiert, um die Sichtbarkeit derjenigen zu erhöhen, die im kulturellen Gedächtnis unterrepräsentiert sind. Nicht nur sein Master-Abschlussfilm, “These Objects, Those Memories: Female Migration from Zimbabwe to South Africa”, sondern auch viele weitere seiner bislang insgesamt 21 ethnographischen Dokumentarfilme wurden zu internationalen Festivals eingeladen und mehrfach ausgezeichnet.

Wir gratulieren Prof. Fatfouta und Prof. Horn herzlich zu ihrer Berufung. Es ist wunderbar, dass Sie nun bei uns sind und gemeinsam mit uns Ihre wunderbare Arbeit mit Menschen aus der ganzen Welt fortführen. Willkommen an der HMKW!