3. Podcast-Folge „Stressmanagement“ zum Thema Soziale Kontakte

Soziale Kontakte, wer vermisst sie derzeit nicht? In der dritten Folge verrät Stressmanagement-Expertin Julia van den Woldenberg praktische Tipps, wie man es schafft, auch in Zeiten von Social Distancing wertvolle Kontakte zu Mitmenschen zu pflegen und damit den eigenen Stresspegel auf niedrigem Niveau zu halten.

Menschen sind soziale Wesen, daher ist es kein Wunder, dass viele derzeit unter den Kontaktbeschränkungen leiden. Julia van den Woldenberg gibt den Hörerinnen und Hörern jedoch neue Hoffnung, indem sie aufzeigt, wie sich auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten mit Freundinnen und Freunden oder der Familie der Kontakt halten lässt. Denn kommunikativer Austausch tut einfach gut!

Darüber hinaus zeigt sie auf, wie man auch ohne Umarmungen die Oxytocin-Produktion ankurbeln sowie gleichzeitig seinem Umfeld mit wertvoller Hilfe zur Seite stehen kann - eine echte Win-Win-Situation.

Zur Podcast-Folge „Soziale Kontakte“ auf Soundcloud:

Der Podcast kann auch auf YouTube angehört werden: https://www.youtube.com/watch?v=LIQz8A5KF4c

Wenn Sie ernsthafte Stress-bedingte oder -verursachende Probleme haben, haben Sie die Möglichkeit, sich an Hilfestellen wie zum Beispiel die Telefonseelsorge zu wenden (telefonisch unter 0800/111 0111, 0800/111 0 222 oder 116 123 oder per E-Mail oder Chat via online.telefonseelsorge.de. Die Telefonseelsorge ist kostenfrei, anonym und rund um die Uhr ansprechbar. Innerhalb der Hochschule sind Jeannine Muhlack (j.muhlack (at) hmkw.de) am Campus Berlin, Monika Kaspers (m.kaspers (at) hmkw.de) am Campus Köln und Ellen Walliser (e.walliser (at) hmkw.de) am Campus Frankfurt erste Ansprechpartnerinnen bei Problemen.