News des Fachbereichs Humanities

Digitale Anthropologie in Zeiten von Corona: Neue Ausgabe des VMA-Journals veröffentlicht

Mit der globalen Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen wie Grenzschließungen, Lockdowns und Social Distancing sind die Anthropologie sowie viele Aspekte des Lebens ins Digitale gerückt. Forschende und Studierende des Studiengangs M.A. Visual and Media Anthropology haben sich in einem neuen Online-Journal den unterschiedlichsten Themen der digitalen Transformation auch der Anthropologie gewidmet und die digitalisierte Welt aus anthropologischer Perspektive in den Fokus genommen.

mehr lesen

Der HMKW-Jahresrückblick 2020

"Hybride" Immatrikulationsfeier zum Wintersemester am Campus Berlin. Foto: Jörg Brunsendorf

„Einzigartig“: dieses Attribut lässt sich bekanntlich nicht steigern, und trotzdem wird wohl kaum jemand protestieren, wenn wir dieses Jahr 2020 ein ganz besonderes nennen. An dieser Stelle werfen wir zusammen mit der HMKW-Hochschulleitung einen Blick zurück – und auch nach vorne.

mehr lesen

Hybride Immatrikulationsfeier: HMKW heißt neue Studierende willkommen

Start in ein neues, zunächst hybrides Semester: Die Immatrikulationsfeier zum Wintersemester 2020/21 fand kürzlich an den drei Standorten Berlin, Köln und Frankfurt am Main vor Ort sowie online via Livestream statt. Die Hochschulleitung begrüßte die angehenden neuen Studierenden und gab einen Ausblick auf das neue Semester, das voraussichtlich größtenteils online stattfinden wird.

mehr lesen

Medienaktivismus verstehen: Im Gespräch mit Dozent Dr. Philipp Budka

Protestierende der "Black Lives Matter"-Bewegung in New York (Foto: Pexels)

Das Thema des Medienaktivismus ist spätestens seit der aktuellen Proteste der "Black Lives Matter"-Bewegung hochaktuell. In diesem Semester leitet Dr. Philipp Budka im Studiengang M.A. Visual and Media Anthropology das Seminar "Media Activism" und er hat dort die derzeitigen Entwicklungen sofort aufgegriffen. Mit ihm haben wir über seine Herangehensweise an das Thema, die Entstehung von Medienaktivismus sowie kommende Studierendenprojekte gesprochen.

mehr lesen

Ruf an die HMKW angenommen: Frau Prof. Dr. Undine Frömming

Erneut berufen: Frau Prof. Dr. Undine Frömming

Frau Prof. Dr. phil. Undine Frömming wurde für den Studiengang Visual and Media Anthropology an der HMKW Berlin berufen. Frau Frömming entwickelte den distance-learning-basierten Studiengang „M. A. Visual and Media Anthropology“ an der FU Berlin, der unter ihrer Leitung zum erfolgreichsten weiterbildenden Master-Studiengang der altehrwürdigen Universität wurde. Die HMKW Berlin konnte dieses einmalige Programm zum Wintersemester 2019/20 übernehmen.

mehr lesen