Projekte des Fachbereichs Design

Studierendenfilm über Schizophrenie bei Meduc Award ausgezeichnet

Filmstill aus Anna Lilly Gansaus und Lea Heinerts Kurzfilm „Drowning Mind“, der von Schizophrenie handelt.

Anna Lilly Gansau und Lea Heinert studieren im 4. Semester Grafikdesign und Visuelle Kommunikation am Campus Berlin. 2021 haben sie ihren eigenen Kurzfilm „Drowning Mind“ gedreht, der beim Meduc Award mit einer „Special Mention“ ausgezeichnet wurde. Wie es zur Nominierung und Auszeichnung kam und welchen Ratschlag sie Studierenden aus dem Fachbereich Design mit auf den Weg geben würden, haben sie uns in einem kurzen Interview verraten.

mehr lesen

UX und UI Design: Studierende entwickeln Self-Help-Apps

Im Wintersemester 2021/22 hatten Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation im Kurs "Interaktive Medien" von Prof. Rasmus Giesel die Aufgabe, ein Konzept für eine Self-Help App zu entwickeln. Nach einer ausführlichen Recherchephase, in der sie u.a. Personas, User Journeys und Prototypen erstellten, ging es in die Gestaltung. Finales Produkt waren Klickdummies, in denen User:innen die Kernfunktionen testen können.

mehr lesen

55 Ideen für ALBA Berlin

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit ALBA BERLIN haben Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation über 50 Design- und Marketingideen entwickelt. Im Zentrum des Projekts stand die Frage, mit welchen Formaten und Artikeln eine junge Zielgruppe angesprochen werden könnte und wie die vielfältigen sozialen Aktivitäten des Clubs vermittelt werden können. 

mehr lesen

Design Thinking: Kollaboration mit Futurice

Oversharing - ein Kartenspiel, das dazu anregt, über sexuelle Fantasien zu sprechen. (Studierende: Giulia Ferla und Christoffer Elby)

Hands on! Im Wintersemester 2021/22 entwickelten die Masterstudierenden des Design Thinking Kurses von Prof. Jenny Bergström in einem Praxisprojekt mit Futurice, einem internationalen Unternehmen für Innovation und Dienstleistungsdesign mit finnischen Wurzeln, innovative Konzepte mit dem Fokus auf Gesundheit. Ob ein Konzept für eine Fitness-App, ein Kinderbuch oder ein kommunikatives Kartenspiel: Alle Studierenden stellten sich der Herausforderung mit Neugier, Aufgeschlossenheit und viel Energie.

mehr lesen

Type in Motion: Design-Studierende präsentieren Werke im U-Bahnhof Friedrichstraße

Wie lässt sich die Diversität der Stadt Berlin mittels Typografie spiegeln? Design-Studierende der HMKW gestalteten und animierten während eines Semesterprojekts die Letter B E R L I N nach verschiedenen Herangehensweisen und Konzepten. Am 13. Oktober wurden die finalen Animationen exklusiv auf allen 12 Beamerprojektionen und den digitalen Displays in der U-Bahnstation Friedrichstraße präsentiert.

mehr lesen

Ausstellung WUEST in der Galerie Hundert

Foto: Julian Kolb

Julian Kolb dokumentierte auf mehrwöchigen Reisen die Wüstenbildung in Iran und Mongolei mit der Kamera. Zentrales Thema ist der durch den Menschen verursachte Wassermangel am Beispiel des Urmiasees in Iran und der Probleme mongolischer Kaschmirnomaden.

mehr lesen