Buchgestaltung und -bindung im Layout-Modul

In einem Semesterprojekt lernten Kölner Grafikdesign-Studierende das Layouten und Gestalten von Büchern – um diese dann in Handarbeit selbst zu binden und am Ende ein fertiges Buch in Händen zu halten.

Beim Zuschnitt der Buchseiten sind höchste Konzentration und Körpereinsatz gefragt.

Im Rahmen des Layout-Moduls bei Prof. Dr. Markus Schröppel haben Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation in den vergangenen Wochen eigene Bücher gestaltet und gebunden. Der Kursinhalt mit dem Schwerpunkt Buchgestaltung behandelte viele Details wie etwa Layout, Papier, Bindung, Cover und Umschlag. Buchbindemeisterin Monika Bösterling leitete die Studierenden bei der Arbeit mit Presse, Schneidemaschine, Leim, Fön, Einband und Buchdecke an. Neben den Büchern wurden außerdem Plakate gestaltet, auf denen die Bücher beworben werden - alles zu sehen auf der Semesterausstellung am 2. und 3. Februar an der HMKW Köln.