Gastvortrag über die Optimierung von Online-Auftritten

In seinem Vortrag über Website-Optimierung gab  Agentur-Geschäftsführer und Buchautor Bastian Sens Studierenden und Gästen der HMKW Köln wertvolle Praxis-Tipps zur Erfolgssteigerung von Websites.

Agentur-Geschäftsführer und Buchautor Bastian Sens bei seinem Vortrag an der HMKW Köln

Agentur-Geschäftsführer und Buchautor Bastian Sens bei seinem Vortrag an der HMKW Köln

Wer hat das Gefühl, dass zu viele Informationen auf ihn oder sie einstürzen? Mit dieser Frage leitete Bastian Sens seinen Vortrag im Rahmen der Reihe Inside! Media & Events an der HMKW Köln ein. Viele Meldungen im größtenteils studentischen Publikum zeigten an, dass die Informationsflut und -belastung tatsächlich als solche empfunden werden. Neben einer Fülle von Informationen buhlen große Konzerne mit ihren teuren Marketingaktivitäten um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden. Als Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur Sensational Marketing beschäftigt sich Bastian Sens mit der Frage, wie sich kleine und mittelständische Unternehmen in diesem Umfeld behaupten und Aufmerksamkeit auf sich lenken können. Anhand eines realen Agenturkunden stellte er die Strategie der „4c“ vor: Rund um die Bereiche Customer, Character, Controlling sowie Conversion können Verbesserungen am Online-Auftritt vorgenommen werden, sodass dieser besucht wird und positiv im Gedächtnis bleibt. Über die richtige Bildsprache, Zielgruppen-gerechtes Social-Media-Marketing, intuitive Website-Navigation sowie eine überzeugende Differenzierung von Wettbewerbern, etwa über valide Referenzen, können positive Effekte erzielt werden. In der von Prof. Dr. Friederike Bing moderierten Fragerunde wurden unter anderem von den Studierenden des M.A. Internationales Marketing und Medienmanagement Themen wie Suchmaschinenoptimierung und Reputationsmanagement angesprochen.