Fake News gibt's nicht nur im Internet

Sa, 02.07.2022, 17 - 18.30 Uhr & 19 - 20.30 Uhr Aufgang A, 3. OG, Raum 364B

Vortrag im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften

vor Ort, DE

Enten und Propaganda gibt es nur bei anderen und verbreiten sich im Internet. So ideal ist die Medienwelt nicht. Es gibt subtile Formen wie Soft Power, PR und teuer bezahlte Spin-Doktoren. Wie diese erkennen? Welche Tools und Techniken gehören in die Bildung, um Mediennutzende und Journalist:innen für die Zukunft zu rüsten? Eine Einführung von Prof. Dr. S. Schiffer. Im Anschluss präsentiert S. Sonnenberg: „Doubt Headlines! news.oder.fake" - Deutschlands erstes Newsgame, welches das Thema Medienkompetenz „spielerisch" aufgreift und über „gamified journalism“ zum eigenverantwortlichen Nachprüfen anregt.

Über die Vortragende:

Prof. Dr. Sabine Schiffer promovierte zum Islambild in den Medien und gründete 2005 das Institut für Medienverantwortung. Seit 2018 ist sie im Fachbereich Journalismus und Kommunikation Professorin an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Frankfurt am Main. Ihre Themen sind Kommunikationstheorien, Mediensystem und Medienkritik sowie PR-Forschung. 2021 erschien ihr kritisches Lehrbuch "Medienanalyse".