Studienstart April 2017 am Campus Köln
Jetzt bewerben

Aktuelle Themenschwerpunkte im M.A. Wirtschaftspsychologie

 

Eigene Schwerpunkte in nachgefragten, zeitgemäßen Themengebieten zu setzen ist entscheidend für Berufseinstieg und Karriere

Den Kern des Studiengangs M.A. Wirtschaftspsychologie bilden deshalb vier Vertiefungsrichtungen zu hochaktuellen Arbeitsgebieten der Wirtschaftspsychologie, aus denen Sie drei wählen können:

  • Innovation & Entrepreneurship
  • User Experience & Neue Medien
  • Personalmanagement und Organisationsentwicklung
  • Marketing & Moderne Marktforschung

Insgesamt fallen 30% der 120* Credit Points auf die drei gewählten Vertiefungsrichtungen, und zusätzliche 25% werden für die Master-Arbeit vergeben, in der ebenfalls eine Fragestellung aus einem der vier Bereiche thematisiert werden muss.

*Bewerber/innen mit 210 Credit Points aus dem grundständigen Studium können ggf. auf drei Semester verkürzen. Bitte richten Sie diesbezügliche Anfragen an die Studienberatung.

Das Angebot der vier Vertiefungsrichtungen ergibt sich aus der großen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt:

Innovation & Entrepreneurship

Innovation ist zu einem wesentlichen Kompetenzfeld aller im Wettbewerb stehenden Unternehmen geworden. In der Vertiefungsrichtung „Innovation & Unternehmertum“ lernen Sie deshalb die Überschneidungen und Unterschiede zwischen Produkt-, Prozess-, Geschäftsmodell- und normativer Innovation kennen. Sie begleiten Innovationsprozesse psychologisch, von der systematischen Suche nach neuen Geschäftsfeldern über die Verwertung empirischer Insights bis hin zur Ideengenerierung und Umsetzung in Testumgebungen. Dabei kommen unterschiedliche Methoden der Ideenfindung, des kollaborativen Lernens und der vergleichenden Bewertung zum Einsatz. Die Vertiefung befähigt Sie, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder in den Bereichen Innovation und Strategie oder Forschung und Entwicklung großer Unternehmen tätig zu werden.

User Experience & Neue Medien

Die Medialisierung und die zunehmende Integration von Informations- mit Kommunikationstechnologien schaffen auf dem Arbeitsmarkt völlig neue Berufsbilder und Anforderungsprofile. Dazu gehört auch das Arbeitsfeld des UX-Architekten, der sich mit Nutzerfreundlichkeit (Usability) und Nutzererlebnis (User Experience) bei der Interaktion von Anwendern und Web-, Software-, mobilen oder anderen Technologien und Diensten beschäftigt.

Neue Technologien und Medien bieten Chancen und Risiken für die Arbeitswelt – in dieser Vertiefungsrichtung erfahren Sie mehr zu den Auswirkungen. 

Auch die Verkehrspsychologie ist Teil dieses Moduls: neue, aufschlussreichere Methoden der Untersuchung menschlichen Verhaltens können zur Optimierung von Sicherheit und Komfort in Verkehrs- und Transportsituationen eingesetzt werden.

Personalmanagement und Organisationsentwicklung 

Nicht nur das Personal als Gesamtheit, sondern auch die Mitarbeiter/innen als Individuen erfahren in modernen Unternehmen zunehmende Wertschätzung. Individuelle Potenziale müssen erkannt und gefördert werden. Erwerben Sie in dieser Vertiefungsrichtung professionelles Wissen in den Bereichen Personal- und Organisationsmanagement, um erfolgreiche HR-Strategien entwickeln zu können. Sie untersuchen beispielsweise den Einfluss von Personalauswahl, Kompetenzmodellierung, Talentmanagement oder teambildenden Prozessen auf strategische Geschäftsziele von Organisationen im Allgemeinen und lernen die Strategien in diesen Bereichen kennen.

Marketing & Moderne Marktforschung

Der Wandel zur informationsgetriebenen Ökonomie ist einer der Megatrends in der westlichen Gesellschaft. Im Marketing wird die Beziehung zwischen Anbietern und Konsumenten neu definiert. Werbung ist allgegenwärtig, täglich werden neue Möglichkeiten der Zielgruppen-Ansprache angeboten. Die Vertiefungsrichtung greift diesen Trend auf und behandelt neue Marktforschungsstrategien und –technologien (klassische sowie mobile und webbasierte Methoden), sowie integriertes Marketing im Hinblick auf neue Medien (CRM, direkt und online, Social Media).

Der Studiengang, der am Campus Berlin in englischer (M.A. Business Psychology) und am Campus Köln in deutscher Unterrichtssprache angeboten wird, vermittelt die erforderlichen weiterführenden Inhalte in nur vier (Vollzeit) beziehungsweise sechs (berufsbegleitend) Semestern.

Neugierig geworden? Dann setzen Sie sich noch heute mit der Master-Studienberatung in Berlin beziehungsweise Köln in Kontakt oder bewerben Sie sich hier online. Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2016/17 läuft.