BAföG

BAföG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz und bezeichnet eine staatliche Sozialleistung für Auszubildende und Studierende in Form eines zinslosen Darlehens.

Alle Vollzeit-Studiengänge der HMKW sind grundsätzlich BAföG-berechtigt. Die Höhe Ihres persönlichen BAföG-Anspruchs ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise dem Einkommen der Eltern. Ihren persönlichen Anspruch können Sie unter www.bafoeg-rechner.de online ermitteln lassen.

 

Egal, an welchem HMKW-Standort Sie studieren: Da die HMKW eine Berliner Hochschule ist, ist das Studentenwerk Berlin für Ihren Antrag zuständig: www.studentenwerk-berlin.de

 

Da die individuelle Prüfung Ihres Antrags durch das BAföG-Amt einige Zeit in Anspruch nehmen kann, sollten Sie den Antrag so früh wie möglich stellen und gleich alle nötigen Unterlagen beifügen. Dazu gehören die ausgefüllten Formblätter und weitere Nachweise wie beispielsweise der Mietvertrag (falls nicht mehr bei den Eltern wohnend), die Einkommensdaten der Eltern sowie Nachweise über eigenes Vermögen. Inzwischen kann man den Antrag auch online ausfüllen: www.berlin-bafoeg.de/BAfoeGOnline/ABAfoeG/

Gezahlt wird erst ab Antragsmonat, nicht rückwirkend.

Für BAföG-Fragen stehen Ihnen das Amt für Ausbildungsförderung beim Studentenwerk Berlin sowie eine gebührenfreie Hotline zur Verfügung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit dem Deutschen Studentenwerk anbietet. Sie können die BAföG-Hotline unter der Nummer 0800-223 63 41 oder 0800-BAFOEG1 von Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr erreichen.