Köln: Ausstellung „Moderne Werte-Systeme“

Mo-Fr, 15.-21.01.2018, jeweils 12 bis 17 Uhr

Hundert Galerie, Höninger Weg 100a, 50969 Köln

Ausstellung "Moderne Werte-Systeme" in der Hundert Galerie der HMKW Köln

Briefmarken und Banknoten sind klassische Geldwertsysteme, die im Zuge der Digitalisierung immer häufiger in Frage gestellt werden: Werden wir auch in Zukunft noch mit Papiergeld bezahlen? Verdrängt die minimalistisch gehaltene Frankierung zum Selberdrucken die farbenfrohe Briefmarke – beziehungsweise der elektronische Nachrichtenversand die Post komplett? Was wäre, wenn jeder sein Geld und seine Marken selbst designen könnte? Hier hat die Projektwerkstatt bei Prof. Anke Schweiger angesetzt: Die teilnehmenden Studierenden aus verschiedenen Semestern des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation der HMKW Köln haben Briefmarkenserien als Sonder-Editionen und Banknoten für selbst gewählte Länder entworfen und illustriert – wobei neben der Illustration auch andere Gestaltungsmittel eingesetzt werden durften. Die besondere Herausforderung dieser Projektwerkstatt: sich mit der Gestaltung auf kleinster Fläche auseinanderzusetzen.

Ergebnisse dieser Projektwerkstatt im Wintersemester 2017/18 werden erstmalig öffentlich im Rahmen der Veranstaltung Design /18/12 in der Hundert Galerie der HMKW Köln gezeigt.

Die Ausstellung ist von Montag bis Sonntag, 15. bis 21. Januar, jeweils von 12 bis 17 Uhr zu sehen, Eintritt frei. Zur Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/1600634323349772/

Am Samstag, den 20. Januar, gibt es ab 17 Uhr ein Design /18/12 Drinks and Music Spezial. Zur Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/576916705979291/

Ausstellungsplakat