Eventprofis präsentieren sich

Auf der internationalen Veranstaltungsindustrie-Fachmesse „Best of Events“ schnupperten Kölner Eventmanagement-Studierende Erlebnismarketing-Luft.

Die HMKW-Studierenden im Gespräch mit dem ehemaligen langjährigen Präsidenten des FAMAB, Axel von Hagen, am Stand seines Messeunternehmens

Die HMKW-Studierenden im Gespräch mit dem ehemaligen langjährigen Präsidenten des FAMAB, Axel von Hagen, am Stand seines Messeunternehmens

Einen aktuellen Brachenüberblick verschafften sich die Studierenden des Studiengangs B.A. Medien- und Eventmanagement, als sie gemeinsam mit ihrem Dozenten Michael Kaschytza die jährlich stattfinde Leitmesse der Veranstaltungswirtschaft „Best of Events“ besuchten. Auf der internationalen Fachmesse in Dortmund bekamen sie die Gelegenheit, mit Ausstellern und Messepublikum in Kontakt zu treten, um auf diese Weise aktuelle Trends und Innovationen in der Eventbranche kennenzulernen. Der gemeinsame Rundgang startete mit einem Lunchempfang bei Broich Premium Catering. Anschließend konnte beim führenden Messebauer von Hagen Design die neueste Planungssoftware für Messestände beschnuppert werden. Tarm Laser etwa und Party Rent als führender Verleiher von Event-Equipment waren weitere Stationen des Rundgangs. Die Exkursion zu diesem wichtigen Branchenevent fand im Modul „Veranstaltungsmanagement“ statt.

Schöner Start in den Messe-Tag: HMKW-Studierende mit Dozent Michael Kaschytza (re.) und Georg Broich von Broich Premium Catering, der den Studierenden einen Lunchempfang bereitete.
Schöner Start in den Messe-Tag: HMKW-Studierende mit Dozent Michael Kaschytza (re.) und Georg Broich von Broich Premium Catering, der den Studierenden einen Lunchempfang bereitete.