Kooperationspartner im Detail

Um das akademische Studium bestmöglich mit den beruflichen Anforderungen des Arbeitsmarktes zu verbinden, arbeitet die HMKW mit einer Reihe von Kooperationspartnern zusammen.

AIDA Cruises

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Praxis der Medien- und Veranstaltungswirtschaft“ fand im Wintersemester 2017/2018 eine Praxiskooperation mit AIDA Cruises statt. In diesem Zusammenhang wurden praxisnahe Aufgaben, u. a. zu den Bereichen Influencer Marketing und Veranstaltungsorganisation, bearbeitet.

Amnesty International

Für die Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V. wurde ein Werbespot für studentische Zielgruppen entwickelt und mit studentischem Know-How und Expertenwissen der HMKW in der Konzeption der Werbemittel unterstützt . Außerdem stellte Amnesty International Deutschland eine Jury für die Auswahl der Semester-Abschlussarbeiten.

Audicon GmbH

Konzeption von Standard-Icon-Sets; Erstellung einer Infografik für Websites und PowerPoint-Präsentationen zur Kundenkommnunikation

Balu und Du

Balu und Du bringt in einem bundesweiten Mentorenprogramm junge Erwachsene mit Grundschülern und Grundschülerinnen in Patenschaften zusammen. HMKW-Studierende unterstützen das Projekt in der Öffentlichkeitsarbeit.

Bundesverband Verbraucherinitiative e.V.

Im Rahmen des Projektes „Schritt für Schritt gemeinsam durch das Netz“besteht eine enge Kooperation mit der Verbraucher Initiative e. V. und der Initiative Digitaler Kompass. In diesem Zusammenhang werden regelmäßig Vorträge und Workshops zum Umgang mit dem Internet gegeben. Diese Veranstaltungen sollen insbesondere Senioren ansprechen.

BZgA

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und Prof. Dr. S. Köhler erarbeiteten zum Thema "Alkoholprävention" über einen Zeitraum von anderthalb Jahren einen bundesweiten Wettbewerb, in dem Prof. Köhler als Experte für Neue Medien in der Jury saß.

Charité

In Zusammenarbeit mit der Charité haben HMKW Studierende zwei Werbekampagnen zu den Themen Schmerzbewältigung sowie Ethik und Entwicklung ethischer Praxis in Deutschland entwickelt. 

Darüber hinaus fand eine Zusammenarbeit im Rahmen der Vergabe des Medienstipendiums statt.

DEFA Stiftung

Die Kooperation fand im Rahmen der Vergabe des HMKW-Medienstipendiums statt und beinhaltete die Erstellung von Vermarktungskonzepten für ein Brettspiel nach einem DEFA-Märchenfilm. Zudem stellte die Die DEFA-Stiftung die Jury für die Auswahl der HMKW-Stipendiaten.

Deutsche AIDS Stiftung

Die Kooperation beinhaltete das Sponsoring des GIVE-Magazin 01 zum Thema Aids und wurde im Rahmen des Studienganges Wirtschaftspsychologie im Fach: "Unterstützung, Sponsoring und Kooperation" durchgeführt.

Deutsche Bahn

Im Zuge des Projektes "Secured Urban Transportation" erstellten die Studierenden einen Videoclip für unternehmensinterne Security Trainings.

Im Rahmen der 10-tägigen Projektwoche "Sicherheit bei der Deutschen Bahn" erarbeiteten die Studierenden aus allen Disziplinen Plakate, Radio- und Filmbeiträge und führten Umfragen durch.

Deutscher Bundestag

Im Zuge der 10-tägigen Projektphase an der HMKW untersuchten die Studierenden aus unterschiedlichen Disziplinen das interne Kommunikationssystem des Deutschen Bundestages. Dabei wurden unte anderem Beiträge für Radio und TV sowie Internetmedien erstellt.

Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) ist der Kooperationspartner der HMKW bei der Auslobung des HMKW-Medienstipendiums im Sommersemester 2015.

Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Studierende der Fachrichtung Journalismus und Unternehmenskommunikation erstellten für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung eine Dokumentation zum 7. Ganztagsschulkongress am 12. und 13.11.2010 in Berlin.

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)

Das Deutsche Rote Kreuz und die Deutsche Stammzellspenderdatei waren die ersten Kooperationspartner der HMKW bei der Auslobung des HMKW-Medienstipendiums im Wintersemester 2013/14.

Deutsche Stammzellspenderdatei

Die Deutsche Stammzellspenderdatei (DSSD) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) waren die ersten Kooperationspartner der HMKW bei der Auslobung des HMKW-Medienstipendiums im Wintersemester 2013/14.

Deutsche Welle

Im Rahmen der 10-tägigen Deutsche Welle Projektwoche an der HMKW Berlin im Sommersemester 2016 erarbeiteten Studierende aus allen Disziplinen Marketing-, Online News-Game-und Instant Messaging Konzepte für den deutschen Auslandssender.

Diakonisches Werk Bayern

Semesterprojekt für Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation im Modul "Gestaltungsprozess und Kreativität" im Sommersemester 2013, Thema "Erscheinungsbild", für das Diakonische Werk Bayern, Nördlingen.

Digital Kompass

Im Rahmen des Projektes „Schritt für Schritt gemeinsam durch das Netz“ besteht eine enge Kooperation mit der Verbraucher Initiative e. V. und der Initiative Digitaler Kompass. In diesem Zusammenhang werden regelmäßig Vorträge und Workshops zum Umgang mit dem Internet gegeben. Diese Veranstaltungen sollen insbesondere Senioren ansprechen.

Draussenseiter

Für den gemeinnützigen Verein Oase Benedikt Labre e.V., der die Obdachlosen-zeitschrift Draussenseiter herausgibt, wurde eine Blattkritik und Marktanalyse für die Ausgaben im Seminar Print-Journalismus durchgeführt.

ECE Projektmanagement

Innerhalb des Projektes "Von Wegen" wurden  mehrere Varianten für ein Wegeleitsystem im Volkspark Humboldthain im Auftrag der ECE Projektmanagement GmbH & Co KG entwickelt.

FHöV in NRW

Im Zuge der Kooperation mit der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW wurde ein Radioprojekt "Polizei und Gewalt" realisiert, um das Thema Medienkompetenz für angehende Polizisten/innen zu thematisieren. dazu wurden Audio-Interviews aufgezeichnet und ein Podcast/eine Hörfunksendung produziert.

Fairplayer Manual

Innerhalb der Kooperation wurden Konzepte zur medialen Darstellung der Initiative fairplayer zum Thema Gewaltprävention an Schulen erstellt.

Fedrigoni Deutschland GmbH

Zum Tag der offenen Tür wurden in Zusammenarbeit mit Fedrigoni Werbematerial gestaltet und eine Veranstaltung organisiert.

Google Zukunftswerkstatt

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Digitale Ökonomie“ fand im November 2017 ein Google-Workshop zum Thema „Einführung Onlinemarketing und SEA“ statt. Zudem waren Google-Mitarbeiter im Mai 2016 als Referenten zum Thema „Marktforschung" zu Gast und Studierende des Studiengangs Medien- und Eventmanagement besuchten Juli 2017 im Rahmen einer Exkursion das Hamburger Google-Büro.

Healthcare IT for Africa e.V.

Die Kooperation bestand aus mehreren Teilen und reichte von der Lehrfilmproduktion zur Darstellung des Vereins bis hin zur Werbespotentwicklung und Plakatkampagne. Außerdem wurde eine Website-, Blog- und Leitbild-Strategie sowie eine Strategie zur Kontaktaufnahme mit verschiedenen Zielgruppen entwickelt, die der Akquise von Expertise-, Zeit-, Orts- und Sachspenden dienen.

Healthcare IT for Africa e.V. stellte eine Jury zur Auswahl der besten Semester-Abschlussarbeiten.

Hertha BSC

Im Sommer 2013 veranstaltete die HMKW und Hertha BSC eine Projektwoche für alle vier Fachbereiche, die gemeinsam an einer Fangewinnungskampagne für den Fußballerstligisten erarbeiteten. Darüber hinaus besteht eine enge Forschungskooperation bezüglich Projekten zu den Themen Kundenzufriedenheit und Stadionausstattung, welche unter anderem auch in Form von Bachelorarbeiten bearbeitet werden.

Initiative Media

Initiative Media ist ein regelmäßiger Partner im Zusammenhang mit Vorträgen zum Thema Mediaplanung und Beratung, Unternehmensbesuchen und Media-Workshops.

Junior Uni Wuppertal

Kooperationsprojekt mit der Junior Uni Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität für das Bergische Land gGmbH im Sommersemester 2014 im Modul "Gestaltung im Raum" des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation: Neukonzept und Umsetzung Bibliothek und Eingangsbereich.

Emil Kammerer GmbH

Praxisprojekt im Fachbereich Design: Neukonzeption des Firmenlogos.

Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Realisation einer Video-Talkshow, aufgezeichnet in einem Zug der Kölner Verkehrsbetriebe, Konzeption der PR-Strategie und redaktionelle Produktion

Lapin Yliopisto

Kooperationsprojekt mit der Universität von Lapland, Rovaniemi (FIN): Entwicklung eines multinationalen Designmagazins durch Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation (DAAD gefördert) im Sommersemester 2012.

Operndorf Afrika

Die Kooperation fand im Rahmen der Vergabe des HMKW-Medienstipendiums statt. Die Bewerber wurden mit der Erstellung eines Social-Media Konzeptes beauftragt mit dem Ziel das Operdorf-Projekt bekannt zu machen.

Oya Medien eG

Ein Semesterbegleitendes Projekt der HMKW mit dem Ziel, die Zeitschrift »Oya - anders denken. anders leben« konzeptionell und redaktionell zu unterstützen.

Pfaff Marketing GmbH

Im Zuge der Kooperation fand eine Untersuchung des bestehenden Wegeleitsystems der Lahn Dill Kliniken statt.

ROC | Rundfunk- und Sinfonieorchester

Für das Rundfunk und Sinfonie Orchester Berlin - ROC - wurde eine Exposé-, Drehbuch- und Corporate-Design-Strategie zur Gewinnung eines jugendlichen Publikums entwickelt.

SevenOne Media GmbH

Im Rahmen eines Forschungsseminars wurde gemeinsam mit dem Werbezeitenvermarkter der ProSiebenSat.1 AG, SevenOne Media GmbH, eine Studie zum Thema „Mediennutzung im Tagesverlauf“ durchgeführt. Dabei wendeten Studierende unterschiedliche Methoden der empirischen Sozialforschung (Befragung, Beobachtung, Tagebuch) an, um die Nutzung von verschiedenen Geräten sowie Inhalten zu erfassen und die Güte der jeweiligen Methoden miteinander zu vergleichen.

Tanzrauschen e.V.

Im Wintersemester 2013/14 gab es für Studierende des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation unter Prof. Dr. Markus Schröppel ein Kooperationsprojekt mit dem Tanzrauschen e.V. International Dance on Screen Festival 2014.

transfer e.V.

Gestaltung des Geschäftsberichts für transfer e.V., Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der Beratung und Qualifizierung. Modul "Prepress/Press" des B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation im Sommersemester 2016.

Universität Leipzig

Für die Universität Leipzig wirkte Prof. Dr. Sebastian Köhler als Gutachter im Berufungsverfahren zur Besetzung einer W1-Professur mit und stellte seine Expertise als Journalistik-wissenschafter und Journalist zur Verfügung.

Vattenfall

Der große schwedische Energiekonzern kooperierte im Sommer 2014 mit der HMKW zur Projektwoche Berlin: Energie der Zukunft. Insgesamt arbeiteten rund 200 Studierende an 10 verschiedenen Aufgaben, deren Ergebnisse für die Mitarbeiter/innen von Vattenfall von aktueller Relevanz waren.

Der Weisse Ring e.V.

Der Weisse Ring konnte als zweiter Kooperationspartner für das HMKW-Medienstipendium im Sommersemester 2014 gewonnen werden. HMKW-Studierende und -Studienbewerber konnten sich mit einem öffentlichkeitswirksamen Beitrag in Form eines Events, eines Videos o. Ä. im Sinne der Arbeit des Weissen Rings bewerben.

World Publishing Expo

Begleitung der medialen Berichterstattung, Durchführung und Auswertung von Umfragen bei der World Publishing Expo.

ZDF

Das ZDF ist der Kooperationspartner der HMKW bei der Projektwoche am Campus Berlin im Sommersemester 2015.