„Transformation“ an der HMKW Köln: Semesterausstellung

Seit Freitag sind am Kölner Campus der HMKW Hunderte studentische Arbeiten als Exponate in der Semesterausstellung Wintersemester 2017/18 zu sehen. Die Ausstellung mit dem Motto trans_form kann noch bis Mitte März besichtigt werden.

Bachelor-Arbeiten auf höchstem Niveau und professionelle Portfolios der höheren Semester können in diesem Raum begutachtet werden.

Bachelor-Arbeiten auf höchstem Niveau und professionelle Portfolios der höheren Semester können in diesem Raum begutachtet werden.

Am ersten Freitag und Samstag im Februar wurde die aktuelle Semesterausstellung der HMKW Köln eröffnet. Insbesondere der Freitagstermin wurde von Gästen auf der Suche nach Nachwuchstalenten für den Kreationsbereich wahrgenommen. Am Samstag hatten die Besucher/innen die Möglichkeit, sich auf einer Bachelor-Infoveranstaltung über das HMKW-Studienangebot zu informieren und beim geführten Rundgang mit den Professoren Markus Strick, Design-Fachbereichsleiter an der HMKW Köln, sowie Dr. Markus Schröppel mehr über die einzelnen Projekte zu erfahren. Die komplette zweite Etage sowie ein Großteil der ersten Etage sind mit Ausstellungsobjekten aus den Design-Studiengängen B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation sowie M.A. Kommunikationsdesign ausgestattet. Mit dabei sind vielfältige Arbeiten aus allen Semestern, angefangen bei Erstsemester-Projekten bis hin zu Abschlussarbeiten von Bachelor-Graduierten. Individuelle hochwertige Buchbindungen samt Werbeplakaten, Magazine, Plakatgestaltung, Illustrationen, Corporate-Design-Konzepte, innovative Apps, animierte und gedruckte 3D-Objekte sowie selbstkonzipierte, -produzierte und mit digitalen Effekten (visual effects) ausgestattete Videos sind nur einige der vielen Projekte, die über die vergangenen Monate bearbeitet wurden und deren Ergebnisse nun zu bewundern sind. In der ersten Etage konnten das TV- und Ton-Studio, in dem hauptsächlich Studierende des B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation arbeiten, besichtigt und ausprobiert werden. Im Regieraum und im angeschlossenen Seminarraum wurden die vielen Videobeiträge gezeigt, die während des Semesters im Fachbereich Journalismus und Kommunikation produziert worden sind.

Die Semesterausstellung kann während der regulären Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit besichtigt werden. An den beiden nächsten Tagen der offenen Tür am 17. Februar und am 10. März findet jeweils ein geführter Rundgang durch die Grafikdesign-Ausstellung an der HMKW Köln statt.

Auch an den anderen beiden HMKW-Campussen können sich Design-Interessierte auf die anstehenden Semesterausstellungen freuen: An der HMKW Frankfurt findet am 16. Februar ab 18 Uhr die Vernissage zur aktuellen Semesterausstellung statt, in Berlin ist die nächste Semesterausstellung am 20. Juli zu sehen.