Schamong Kaffee

Für Kaffeeliebhaber/innen und Besucher/innen der Ehrenfelder Rösterei Schamong hat Viviana Schweinsberg eine entschleunigende Lektüre rund um das Koffein-haltige Heißgetränk gestaltet.

Student/in:Viviana Schweinsberg
Fachbereich:Design, Campus Köln
Betreuer/in:Prof. Dr. Markus Schröppel
Abschluss:Bachelor of Arts
Jahr:

Sommersemester 2017

 

Wie wurde Kaffee entdeckt? Was passiert bei der Kaffeeröstung und was macht den Geschmack eines Kaffees aus? In ihrer Bachelorarbeit führt Viviana Schweinsberg mit Hilfe einer eigenen Publikation in die Kaffeekultur als wichtigem Bestandteil unserer Gesellschaft ein. Dazu geht sie auf die Pflanze und deren Verarbeitung sowie auf den Einzug des Getränks in unsere Kultur (Kaffeehäuser, Kaffeekränzchen, …) ein. Die Publikation gibt außerdem Tipps für die richtige Zubereitung und stellt die Kaffeerösterei Schamong in Köln-Ehrenfeld vor.

„Das interessiert mich die Bohne!“

Anstatt in nüchternem Gewand präsentiert Viviana Schweinsberg die gesammelten Informationen in einer auf den ersten Blick eigentümlichen Gestaltung. Denn das Heft ist für den Druck mit der HMKW-eigenen Riso-Rotationssiebdruckmaschine konzipiert worden. Dabei hat die Gestalterin mit nur zwei Farben und so reduzierten Mitteln wie gerasterten Farbverläufen, Farbflächen und unterschiedlichen Typographien gearbeitet. Ihre Zielvorgabe: dem/der Leser/in eine „entschleunigende“ Lektüre als Begleitung zum Heißgetränk zu bieten.

Seit dem Frühsommer zieren die schwungvollen Zeichnungen von Viviana Schweinsberg auch die Schaufenster der Schamong Rösterei in Köln-Ehrenfeld.


Tipps zum Weiterlesen

Übrigens: Auch andere unserer Grafikdesign-Studierenden haben sich in ihren Abschlussarbeiten dem Thema Kaffee gewidmet:

Zuzanne Abts: Kaffee Kommunikation

Sabrina Mattle: „Und jetzt erst mal Kaffee“: Eine kurze Anleitung zum produktiven Aufschieben