FAQ

In den FAQ (Frequently Asked Questions) finden Sie zusammenfassende und ergänzende Informationen zu unseren Webseiten über die Studienprogramme, Zulassungsvoraussetzungen etc.

Hier gelangen Sie zu den FAQ zum

klassischen Bachelor-Studium

dualen Bachelor-Studium

Master-Studium

Klassisches Bachelor-Studium


Kann ich mich auch postalisch bewerben?

Die Studienberatung empfiehlt die Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular auf der Website. Eine postalische Bewerbung ist aber auch möglich. Senden Sie Ihre Unterlagen dazu bitte an die Studienberatung des Campus Berlin beziehungsweise Campus Köln.

Kann ich den Lebenslauf und andere Dokumente nachreichen?

Ihre Dokumente sollten uns vor dem Auswahlgespräch mindestens in elektronischer Form vorliegen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit alle Unterlagen in Papierform spätestens zum Auswahlverfahren mit: beglaubigte Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung beziehungsweise Fachhochschulreife, unterschriebenen Lebenslauf, zwei Passfotos. Solange diese Dokumente nicht vorliegen, ist eine Zusage nur unter Auflagen möglich.

Wie ist die Bewerbungsfrist?

An der HMKW gibt es keine festgelegten Bewerbungsfristen. Sie können sich immer bis zum jeweiligen Semesterstart bewerben. Wir empfehlen jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Studienplätzen eine frühzeitige Bewerbung. Sind alle Plätze vergeben, führen wir eine Warteliste.

Wie lange dauert es, bis ich das Ergebnis des Auswahlverfahrens erhalte?

In der Regel teilen wir Ihnen binnen zwei Wochen Ihr Ergebnis mit.

Wird ein bestimmter Numerus Clausus (NC) verlangt?

Nein. Anstelle des Notendurchschnitts als Ausschlusskriterium haben wir ein studiengangspezifisches Aufnahmeverfahren.

Kann ich mit einem IB-Abitur (International Baccalaureate Diploma/Diplôme du Baccalauréat International) an der HMKW zugelassen werden?

Ja, aber nur unter bestimmten Bedingungen, die von der Kultusministerkonferenz (KMK) festgelegt wurden und hier abzurufen sind: www.kmk.org/fileadmin/pdf/ZAB/Hochschulzugang_Beschluesse_der_KMK/IB_Diploma_12.pdf

Kann ich auch ohne Abitur studieren?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Nach Berliner Hochschulgesetz (BerlHG) §11 können auch beruflich Qualifizierte einen Hochschulzugang bekommen. Absatz 2 des genannten Paragraphen beschreibt den vielleicht häufigsten Fall:  Wer eine mindestens zweijährige, durch Bundes- oder Landesrecht geregelte Berufsausbildung abgeschlossen und anschließend eine mindestens dreijähriger Berufspraxis absolviert hat, ist zu einem der Ausbildung entsprechenden Studium berechtigt.

Ob eine der anderen im BerlHG genannten Optionen für Sie zutrifft, klären Sie bitte in einem persönlichen Gespräch.

Im persönlichen Auswahlgespräch ist mir gesagt worden, dass ich eventuell an einem Vorkurs im Fach Deutsch/Englisch/Mathematik teilnehmen muss, um zum Studium an der HMKW zugelassen zu werden. Wann erfahre ich, ob ich an einem Vorkurs teilnehmen muss und wann dieser stattfindet?

Ob und wann Sie an einem Vorkurs teilnehmen sollten, erfahren Sie in der Regel dann, wenn wir Sie über Ihr Ergebnis beim Auswahlverfahren informieren.

Wie viel kosten die Vorkurse?

Die Teilnahme kostet pro Vorkurs 90 Euro.

Wann und wo finden die Vorkurse statt?

Die Vorkurse finden unmittelbar vor Studienstart an der HMKW statt. Über den genauen Termin werden Sie von der Studienberatung informiert.

Wie lange dauern die Vorkurse?

Der Deutsch-Vorkurs dauert drei Tage, der Mathematik-Vorkurs vier Tage.

Darf ich auch freiwillig an Vorkursen teilnehmen?

Ja. Eine freiwillige Teilnahme ist möglich.

Wann erfahre ich den Immatrikulationstermin?

Den Termin Ihrer feierlichen Immatrikulation (im Sommersemester Anfang April, im Wintersemester Anfang Oktober) erfahren Sie, sobald Sie von uns eine Zusage erhalten.

Was erwartet mich im Bachelor-Auswahlverfahren?

Das Bachelor-Auswahlverfahren der HMKW besteht aus einem schriftlichen Test mit sprach- und allgemeinbildungsbezogenen Fragen, einem persönlichen Gespräch, in dem Sie Ihre Motivation, inhaltlichen Erwartungen etc. schildern können, sowie (mit Ausnahme des Design-Studiengangs) einer Gruppenarbeit, die Sie gemeinschaftlich mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern bearbeiten und präsentieren.

Ist die Einreichung einer Mappe mit eigenen Arbeiten für die Bewerbung auf den B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation zwingend erforderlich?

Die Einreichung einer Mappe ist nicht obligatorisch, wird aber dringend empfohlen. Zudem erhalten Sie beim Auswahlverfahren eine Hausaufgabe, die Sie nachträglich bearbeiten müssen. Diese Hausaufgabe ist ein Pflichtbestandteil der Bewerbung.

Wie gut müssen meine Deutschkenntnisse sein, wenn ich in deutscher Sprache studieren möchte?

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation: Level C1 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Medien- und Eventmanagement: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

Welche Studienkollegsrichtung muss ich als ausländische/r Bewerber/in belegen, um für einen Bachelor-Studiengang der HMKW zugelassen werden zu können?

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Technik

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Technik oder Wirtschaft

B.A. Medien- und Eventmanagement: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Wirtschaft

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Wirtschaft

Wie groß sind die Studiengruppen?

Die Studiengruppen umfassen in der Regel maximal 30 Personen. Die Durchschnittsgröße aller Studiengruppen der HMKW insgesamt liegt aktuell (Wintersemester 2015/16) bei 15,5 Studierenden.

Wann sind die Vorlesungszeiten?

Die Vorlesungszeit beträgt 15 Wochen am Stück mit jeweils 4 oder 5 Unterrichtstagen pro Woche. Die 16. Woche ist der Prüfungsvorbereitung oder eventuellen Nachholterminen vorbehalten. Start ist jeweils zum Sommersemester Anfang April und zum Wintersemester Anfang Oktober.

Kann ich das Auswahlverfahren an einem bestimmten HMKW-Standort durchlaufen, auch wenn ich an einem der anderen beiden studieren will?

Ja.

Kann ich während des Studiums zwischen den HMKW-Standorten wechseln?

Ja, ein Wechsel zwischen den Standorten ist möglich. Der Wunsch auf den Wechsel des Studienortes wird an das jeweilige Prüfungsamt gestellt und unbürokratisch und zügig bearbeitet.

Gibt es die Möglichkeit, während des Studiums ins Ausland zu gehen?

Die HMKW unterhält Austausch-Kontakte zu mehreren europäischen Hochschulen, über die Sie das HMKW International Office gerne informiert. Seit 2013 nimmt die HMKW am ERASMUS+-Programm der Europäischen Union teil, sodass sich HMKW-Studierende für diese Förderung bewerben können.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Pflichtpraktikum im Ausland absolvieren. Auch dafür können Sie die ERASMUS-Förderung beantragen. Schließlich gibt es die Möglichkeit, ein Urlaubssemester für einen selbst organisierten Auslandsaufenthalt zu nehmen.

Ist im Studienplan ein Pflichtpraktikum vorgesehen?

Ja. Dieses dauert in den klassischen Bachelor-Studiengängen ein Semester (sechs Monate).

Welche Vergütung erhalte ich während des Praktikums?

Im Rahmen des klassischen, nicht dual-ausbildungsintegrierten Bachelor-Studiums, das sechs Semester dauert, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, Ihnen eine Vergütung für das Praktikum, das Sie dort leisten, zu zahlen. Natürlich sollten Sie versuchen, eine solche zu  vereinbaren, und viele Unternehmen gewähren diese fairerweise auch, aber grundsätzlich besteht hier kein Anspruch (des Studierenden) bzw. keine Verpflichtung (des Praktikumbetriebs).

Werden die Studiengebühren während der Praxisphase ausgesetzt?

Während des Praktikumssemesters haben Bachelor-Studierende der HMKW die Möglichkeit, einen geringeren Betrag zu zahlen, wobei der somit ausstehende Betrag gleichmäßig auf die regulären Semester umverteilt wird. Die Höhe der Studiengebühren für das Gesamtstudium unterscheidet sich nicht von der einer harmonisierten monatlichen Zahlung mit immer gleich hohen Studiengebühren (Standardoption). In ihrem Studienvertrag haben Sie die Wahl zwischen diesen beiden Zahlungsoptionen. Ein späterer Wechsel ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die Sie ebenfalls dem Studienvertrag entnehmen können.

Nach oben

Duales Bachelor-Studium


Wie lange dauert die Praxisphase?

Die Praxisphase dauert im dualen Studium mindestens 12 und maximal 18 Monate, abhängig vom jeweiligen Studiengang und -ort.

Muss ich mich bereits vor dem Studium um einen Arbeitgeber kümmern?

Nein. Da die Praxisphase erst in späteren Semestern beginnt, haben Sie während der ersten Semester die Möglichkeit, den passenden Praktikumsbetrieb zu finden. Dabei hilft der HMKW Career Service beziehungsweise der Career Service unseres Ausbildungspartners, mit dem zusammen die HMKW über 500 Unternehmenskontakte unterhält. Bitte beachten Sie aber, dass viele Praktikumsstellen frühzeitig ausgeschrieben werden.

Wechseln sich die Unterrichts- und Praxisphasen im dualen Studium an der HMKW ab?

Nein. Es gibt nur eine zusammenhängende 12- bis 18-monatige Praxisphase während des dualen Studiums an der HMKW. Die Semester vor der Praxisphase sind in erster Linie Ihrer Grundausbildung und die Semester nach der Praxisphase dem Abschluss Ihrer Ausbildung und Ihres Studiums gewidmet.

Ich habe gehört, dass duale Studiengänge in der Regel nicht BAföG-fähig sind. Ist das an der HMKW anders?

Ja! Ausnahmslos alle Studiengänge der HMKW sind BAföG-fähig, auch die dual-ausbildungsintegrierten. Lediglich die mehrmonatige Praxisphase ist vom BAföG-Anspruch ausgeschlossen.

Welche Vergütung erhalte ich während des Praktikums?

Die Höhe der Vergütung ist abhängig von Ihren Verhandlungen mit dem Praktikumsbetrieb. Dieser ist in jedem Fall verpflichtet, „ein angemessenes Entgelt“/„eine leistungsgerechte Bezahlung“ zu entrichten – so steht’s im Praktikumsvertrag. Auch die genaue Vergütung wird dort festgehalten. Diese Vergütung gibt es in der Regel nur für die Zeit der Praxisphase. Die Vergütung unterliegt nicht dem Mindestlohngesetz, da es sich gemäß Studienordnung um ein Pflichtpraktikum handelt.

Habe ich während der Praxisphase Urlaubsanspruch?

Ja. Wie viele Tage Urlaub je Kalenderjahr Sie erhalten, wird im Praktikumsvertrag festgehalten.

Habe ich während der Praxisphase Unterricht und wenn ja, wie oft?

Ja. Sie haben während der Praxisphase abhängig von Semester und Studienort zwei bis vier Tage Unterricht pro Monat.

Werden die Studiengebühren während der Praxisphase ausgesetzt?

Während der Praktikums- und IHK-Semester haben dual Bachelor-Studierende der HMKW die Möglichkeit, einen geringeren Betrag zu zahlen, wobei der somit ausstehende Betrag gleichmäßig auf die regulären Semester umverteilt wird. Die Höhe der Studiengebühren für das Gesamtstudium unterscheidet sich nicht von der einer harmonisierten monatlichen Zahlung mit immer gleich hohen Studiengebühren (Standardoption). In ihrem Studienvertrag haben Sie die Wahl zwischen diesen beiden Zahlungsoptionen. Ein späterer Wechsel ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die Sie ebenfalls dem Studienvertrag entnehmen können.

Kann ich mich auch postalisch bewerben?

Die Studienberatung empfiehlt die Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular auf der Website. Eine postalische Bewerbung ist aber auch möglich. Senden Sie Ihre Unterlagen dazu bitte an die Studienberatung des Campus Berlin beziehungsweise Campus Köln.

Kann ich den Lebenslauf und andere Dokumente nachreichen?

Ihre Dokumente sollten uns vor dem Auswahlgespräch mindestens in elektronischer Form vorliegen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit alle Unterlagen in Papierform spätestens zum Auswahlverfahren mit: beglaubigte Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung beziehungsweise Fachhochschulreife, unterschriebenen Lebenslauf, zwei Passfotos. Solange diese Dokumente nicht vorliegen, ist eine Zusage nur unter Auflagen möglich.

Wie ist die Bewerbungsfrist?

An der HMKW gibt es keine festgelegten Bewerbungsfristen. Für das duale Studium können Sie sich zu jedem Wintersemester in der Regel bis zum Semesterstart bewerben. Wir empfehlen jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Studienplätzen eine frühzeitige Bewerbung. Sind alle Plätze vergeben, führen wir eine Warteliste.

Wird ein bestimmter Numerus Clausus (NC) verlangt?

Nein. Anstelle des Notendurchschnitts als Ausschlusskriterium haben wir ein studiengangspezifisches Aufnahmeverfahren.

Kann ich mit einem IB-Abitur (International Baccalaureate Diploma/Diplôme du Baccalauréat International) an der HMKW zugelassen werden?

Ja, aber nur unter bestimmten Bedingungen, die von der Kultusministerkonferenz (KMK) festgelegt wurden und hier abzurufen sind: www.kmk.org/fileadmin/pdf/ZAB/Hochschulzugang_Beschluesse_der_KMK/IB_Diploma_12.pdf

Kann ich auch ohne Abitur studieren?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Nach Berliner Hochschulgesetz (BerlHG) §11 können auch beruflich Qualifizierte einen Hochschulzugang bekommen. Absatz 2 des genannten Paragraphen beschreibt den vielleicht häufigsten Fall:  Wer eine mindestens zweijährige, durch Bundes- oder Landesrecht geregelte Berufsausbildung abgeschlossen und anschließend eine mindestens dreijähriger Berufspraxis absolviert hat, ist zu einem der Ausbildung entsprechenden Studium berechtigt.

Ob eine der anderen im BerlHG genannten Optionen für Sie zutrifft, klären Sie bitte in einem persönlichen Gespräch.

Im persönlichen Auswahlgespräch ist mir gesagt worden, dass ich eventuell an einem Vorkurs im Fach Deutsch/Englisch/Mathematik teilnehmen muss, um zum Studium an der HMKW zugelassen zu werden. Wann erfahre ich, ob ich an einem Vorkurs teilnehmen muss und wann dieser stattfindet?

Ob und wann Sie an einem Vorkurs teilnehmen sollten, erfahren Sie in der Regel dann, wenn wir Sie über Ihr Ergebnis beim Auswahlverfahren informieren.

Wie viel kosten die Vorkurse?

Die Teilnahme kostet pro Vorkurs 90 Euro.

Wann und wo finden die Vorkurse statt?

Die Vorkurse finden unmittelbar vor Studienstart an der HMKW statt. Über den genauen Termin werden Sie von der Studienberatung informiert.

Wie lange dauern die Vorkurse?

Der Deutsch-Vorkurs dauert drei Tage, der Mathematik-Vorkurs vier Tage.

Darf ich auch freiwillig an Vorkursen teilnehmen?

Ja. Eine freiwillige Teilnahme ist möglich.

Wann erfahre ich den Immatrikulationstermin?

Den Termin Ihrer feierlichen Immatrikulation (im Sommersemester Anfang April, im Wintersemester Anfang Oktober) erfahren Sie, sobald Sie von uns eine Zusage erhalten.

Was erwartet mich im Bachelor-Auswahlverfahren?

Das Bachelor-Auswahlverfahren der HMKW besteht aus einem schriftlichen Test mit sprach- und allgemeinbildungsbezogenen Fragen, einem persönlichen Gespräch, in dem Sie Ihre Motivation, inhaltlichen Erwartungen etc. schildern können, sowie (mit Ausnahme des Design-Studiengangs) einer Gruppenarbeit, die Sie gemeinschaftlich mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern bearbeiten und präsentieren.

Ist die Einreichung einer Mappe mit eigenen Arbeiten für die Bewerbung auf den B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation zwingend erforderlich?

Die Einreichung einer Mappe ist nicht obligatorisch, wird aber dringend empfohlen. Zudem erhalten Sie beim Auswahlverfahren eine Hausaufgabe, die Sie nachträglich bearbeiten müssen. Diese Hausaufgabe ist ein Pflichtbestandteil der Bewerbung.

Wie gut müssen meine Deutschkenntnisse sein, wenn ich in deutscher Sprache studieren möchte?

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation: Level C1 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Medien- und Eventmanagement: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen CEFR)

Welche Studienkollegsrichtung muss ich als ausländische/r Bewerber/in belegen, um für einen Bachelor-Studiengang der HMKW zugelassen werden zu können?

B.A. Grafikdesign und Visuelle Kommunikation: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Technik

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Technik oder Wirtschaft

B.A. Medien- und Eventmanagement: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Wirtschaft

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie: Geistes- und Gesellschaftswissenschaftlich oder Wirtschaft

Nach oben

Master-Studium


Kann ich mich auch postalisch bewerben?

Die Studienberatung empfiehlt die Online-Bewerbung über das Bewerbungsformular auf der Website. Eine postalische Bewerbung ist aber auch möglich. Senden Sie Ihre Unterlagen dazu bitte an die Studienberatung des Campus Berlin beziehungsweise Campus Köln.

Kann ich den Lebenslauf und andere Dokumente nachreichen?

 

 

Ihre Dokumente sollten uns vor dem Auswahlgespräch mindestens in elektronischer Form vorliegen.

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit alle Unterlagen in Papierform spätestens zum Auswahlverfahren mit: Motivationsschreiben, beglaubigte Kopie Ihres grundständigen Studiums, Transcript of Records, evtl. Diploma Supplement, beglaubigte Kopie Ihrer Hochschulzugangsberechtigung beziehungsweise Fachhochschulreife, unterschriebenen Lebenslauf, zwei Passfotos. Ansonsten ist eine Zusage nur unter Auflagen möglich.

Ich habe mein Bachelor-Zeugnis noch nicht. Kann ich mich trotzdem schon bewerben?

Ja, Sie können sich bereits bewerben, bevor Sie Ihr Bachelor-Zeugnis haben. Legen Sie dazu Ihrer Bewerbung Ihre letzte aktuelle Notenbescheinigung als beglaubigte Kopie bei. Die vollständigen Nachweise über ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium müssen bis zum Ende des ersten Fachsemesters des Masterstudiums vorliegen, andernfalls erlischt die Zulassung zum Masterstudium.

Ich habe meinen Bachelor im Ausland gemacht. Werden ausländische Abschlüsse anerkannt?

Im Ausland erworbene Abschlüsse müssen von einem Notar/ einer Botschaft/ einem Konsulat beglaubigt werden UND von unserem Service-Partner uni-assist auf Gleichwertigkeit zu den entsprechenden deutschen Abschlüssen geprüft werden. Informationen finden Sie unter: www.uni-assist.de.

Bei Dokumenten, die nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst sind, benötigen wir eine beglaubigte Übersetzung durch eine/n allgemein beeidigten, öffentlich bestellten bzw. allgemein ermächtigten Übersetzer/in. Ein Adressverzeichnis von Übersetzern finden Sie hier: www.justiz-dolmetscher.de.

Wie ist die Bewerbungsfrist?

An der HMKW gibt es keine festgelegten Bewerbungsfristen. Zu jedem Semesterstart können Sie sich in der Regel bis zum Semesterstart bewerben. Wir empfehlen jedoch aufgrund der begrenzten Anzahl an Studienplätzen eine frühzeitige Bewerbung. Sind alle Plätze vergeben, führen wir eine Warteliste.

Wie lange dauert es, bis ich das Ergebnis des Auswahlverfahrens erhalte?

In der Regel teilen wir Ihnen binnen zwei Wochen Ihr Ergebnis mit.

Wird ein bestimmter Numerus Clausus (NC) verlangt?

Nein. Anstelle des Notendurchschnitts als Ausschlusskriterium haben wir ein studiengangspezifisches Aufnahmeverfahren.

Was erwartet mich im Master-Auswahlverfahren?

Der/die Fachbereichsleiter/in des Studiengangs, für den Sie sich beworben haben, und/oder ein/e Studienberater/in führt ein persönliches Gespräch mit Ihnen, um Ihre Motivation und Eignung zu beurteilen.

Welche Unterlagen muss ich bei uni-assist einreichen und wie lange dauert die Bearbeitung?

Bitte reichen Sie bei uni-assist folgende Dokumente als original beglaubigte Kopien in Papierform ein: Abiturzeugnis, Abschlusszeugnis des grundständigen Studiums (Bachelor etc.), Übersetzung beider Dokumente, falls diese nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sind; Nachweis Ihrer erbrachten Studienleistungen im grundständigen Studium (Transcript of Records): Credit Points und Modulinhaltsbeschreibungen (deutsch- oder englischsprachig).

Die Bearbeitungsdauer beträgt circa vier bis sechs Wochen, sobald die eingereichten Unterlagen komplett sind.

Bekomme ich die uni-assist Gebühren erstattet?

Gegen Vorlage des Original-Zahlungsbeleges bekommen Sie nach Vertragsabschluss und Ablauf der Kündigungsfrist die uni-assist-Gebühren in einer Höhe von maximal 75 Euro erstattet.

Sind die HMKW-Studiengänge akkreditiert?

Ja, alle Master-Studiengänge der HMKW sind durch die Berliner Senatsverwaltung staatlich genehmigt sowie durch die FIBAA akkreditiert. Somit sind die HMKW-Studienabschlüsse international gültig.

Wie gut müssen meine Deutsch- oder Englischkenntnisse sein, wenn ich in deutscher beziehungsweise englischer Sprache studieren möchte?

M.A. Kommunikationsdesign: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen)

M.A. Konvergenter Journalismus: Level C1 (Europäischer Referenzrahmen)

M.A. Wirtschaftspsychologie: Level B2 (Europäischer Referenzrahmen)

Findet das Studium in englischer oder in deutscher Sprache statt?

Die Unterrichtssprache in allen Master-Studiengängen ist am Standort Berlin Englisch und am Standort Köln Deutsch. Im englischsprachigen Studiengang steht Ihnen frei, ob Sie schriftliche Arbeiten auf Deutsch oder auf Englisch schreiben.

Wie groß sind die Studiengruppen?

Die Studiengruppen umfassen in der Regel maximal 30 Personen. Aktuell (Wintersemester 2015/16) alle laufenden Mastergruppen deutlich kleiner.

Wann sind die Vorlesungszeiten?

Die Vorlesungszeit beträgt 15 Wochen am Stück mit jeweils 4 oder 5 Unterrichtstagen pro Woche. Die 16. Woche ist der Prüfungsvorbereitung oder eventuellen Nachholterminen vorbehalten. Start ist jeweils zum Wintersemester Anfang Oktober.

Kann ich das Auswahlverfahren in Köln durchlaufen, auch wenn ich in Berlin studieren möchte (und umgekehrt)?

Ja.

Kann ich während des Studiums zwischen den HMKW-Standorten wechseln?

Ja, ein Wechsel zwischen beiden Standorten ist möglich, muss aber individuell besprochen werden.

Gibt es die Möglichkeit, während des Studiums ins Ausland zu gehen?

Im Master-Studium ist aufgrund der kurzen Studiendauer kein Auslandssemester vorgesehen. Sie können jedoch ein Urlaubssemester beantragen.

Ist im Studienplan ein Pflichtpraktikum vorgesehen?

Nein. Es steht Ihnen jedoch frei, in Ihren Semesterferien Praktika zu absolvieren.

Nach oben